Alessi

Omegna / Italien

Treffen Sie Alessi auf: 1 Veranstaltung
Kontakt
Website
Share with...
ALESSI, ein Unternehmen, das weltweit ein Synonym für das Made in Italy ist, wurde 1921 von Giovanni Alessi in Omegna gegründet. Es ist Marktführer in der Branche der Einrichtungsaccessoires für Wohnungen, des Zubehörs für die Küche und für den Tisch sowie der Accessoires für die Körperpflege. Am Anfang wurde der größte Teil der Produkte durch Kaltumformung von Metall hergestellt. Diese Arbeit wurde von Facharbeitern in der Anlage von Crusinallo di Omegna ausgeführt. Noch heute werden zahlreiche Produkte mit diesem Verfahren hergestellt. Gleichzeitig werden zahlreiche andere Gegenstände aus neuen Materialien angefertigt, die Alessi im Lauf der Zeit eingeführt hat, um mit ihn zu arbeiten: Plastik, Glas, Porzellan. Für jedes von diesen gibt es eine spezielle Technik, die sowohl in der ursprünglichen Anlage als auch in den verschiedenen Produktionsstätten angewendet wird, die das Unternehmen heute in verschiedenen Orten der Welt hat. Alessi hat einige der berühmtesten Ikonen des zeitgenössischen Designs hergestellt, unter anderem die Zitruspresse Juicy Salif von Philippe Starck und den von Alessandro Mendini entworfenen Korkenzieher Anna G. : Es sind einzigartige Produkte, deren Design, Materialien und Verarbeitungsweisen sehr sorgfältig ausgewählt wurden.

Alessi, die Fabrik des italienischen Designs

Alessi entstand als kleine Manufaktur, als „Werkstatt für die Verarbeitung von Platten aus Messing und Neusilber, mit Gießerei”. Das Unternehmen hat diesen handwerklichen Charakter immer behalten und gleichzeitig die modernsten industriellen Technologien angewendet. So wurde es zur „Fabrik des italienischen Designs“.
In den dreißiger Jahren begann Carlo, Giovannis Sohn, eine sehr junger Industriedesigner, zahlreichen Gegenstände zu entwerfen. Er experimentierte dabei mit der Verwendung von Inox-Stahl und wechselte so nach und nach von der handwerklichen Produktion zur industriellen.
In den 50er Jahren begann die Zusammenarbeit mit externen Designern. Die Produktion war zum großen für Hotels und Bars gedacht. 1957 wurden einige Einrichtungsgegenstände von Alessi zum ersten Mal für eine Ausstellung ausgewählt. Sie wurden bei der XI. Triennale von Mailand als Beispiele für die industrielle Produktion eines „Autoren“ gezeigt.
Alberto Alessi, der das Unternehmen seit 1970 leitet, bringt es dazu, ständig nach einem Wert zu suchen, der nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ist. Es wird ununterbrochen untersucht, welche Emotionen ein Gegenstand hervorrufen kann, außerdem gehen die Experimente mit neuen Materialien und Technologien weiter. All dies ist dank der Zusammenarbeit mit einigen der berühmtesten internationalen Architekten und Designer möglich: Franco Sargiani, Ettore Sottsass, Richard Sapper, Achille Castiglioni, Alessandro Mendini, Aldo Rossi, Michael Graves, Philippe Starck.

Preise und Auszeichnungen

Einige Produkte von Alessi sind zu wahren Ikonen des Designs geworden und wurden außerdem wichtigen Preisen ausgezeichnet: Die Espressomaschine 9090 von Richard Sapper wurde 1979 mit dem Compasso d’Oro und 1983 mit dem Design Plus der Frankfurter Messe ausgezeichnet. 1984 ging der Compasso d'Oro an das das von Achille Castiglioni entworfene Besteck-Set Dry. Zu den Preisen, die das Unternehmen in der letzten Zeit bekommen hat, gehören der Design Plus und der Good Design Award für die Espressomaschine Pulcina, die 2015 von Michele De Lucchi entworfen wurde. Im Juli 2017 wurde Alessi als Unternehmen von den B Corp aufgenommen, einer Vereinigung der Firmen, deren Mission nicht nur der ökonomische Profit ist, sondern die sich dadurch auszeichnen, dass sie ihre Angestellten, den Ort, an dem sie tätig sind, und die Umwelt schützen, indem sie Projekte verwirklichen, die gut für die Gesellschaft und für den ganzen Planeten sind. Heute ist Alessi eine der 50 ersten italienischen Firmen, die diese Anerkennung bekommen haben, und die einzige Fabrik für italienisches Design.

Das Alessi Museum

Das 1998 eröffnete Museum von Alessi entstand mit der Absicht, einen Ort zu schaffen, an dem das Erbe ausgestellt wird, das Alessi im Lauf der Zeit geschafft hat: Ein Querschnitt der Geschichte des italienischen Designs mit dem Schwerpunkt Gegenstände für den Haushalt, von der Küche bis zum Tisch, kleine Haushaltsgeräte, Einrichtungsaccessoires, Beleuchtung. Mehr als 50.000 Ausstellungsstücke - Zeichnungen und Fotos - sind Teil der ständigen Ausstellung. Das Museum beherbergt auch temporäre Ausstellungen und Events, die zu der Mission passen, welche die Marke von Anfang an hatte: Sie möchte mehr als nur den Profit zu erstreben, um nützlich für die Gesellschaft zu sein und gleichzeitig für die erstklassige Qualität des italienischen Designs anerkannt zu werden. ... Mehr ... less
Alessi's Logo
Alessi
Unternehmen kontaktieren
Website
Teilen

Treffen Sie Alessi auf:

Ambiente 2020

Ambiente 2020

7/2/2020-11/2/2020
Frankfurt

Halle / Stand: 4.0 | B 11

Produkte Alessi

Filtern
334 Produkte

Filter/Order

Filter by

Produkt speichern:
Produkt speichern: