Dedon

Lüneburg / Deutschland

Unternehmen kontaktieren
Website
Teilen
Share with...
Dedon's Logo
Dedon
Unternehmen kontaktieren
Website
Teilen
Das in Lüneburg ansässige deutsche Unternehmen DEDON wurde 1990 vom damaligen Fußballprofi Robert "Bobby" Dekeyser gegründete gegründet. Als erster Hersteller von Outdoor-Möbeln verwendete DEDON synthetische Fasern und schuf somit quasi im Alleingang einen neuen Mark für abwaschbare, pflegeleichte, wartungsfreie und höchstgradig wetterbeständige Outdoor-Luxusmöbel. Von Anfang an vertrat DEDON den Anspruch, "zum Synonym für Qualität zu werden". Tatsächlich beruht die unvergleichlicher Qualität jedes Einzelstücks nicht zuletzt auf anspruchsvollen Kriterien und strengen Qualitätskontrollen von der Faser bis zum Endprodukt, von der Forschung und Entwicklung in den DEDON Labors bis hin zur Arbeit der philipinischen Meisterflechter. Heute, zwanzig Jahre nach der Firmengründung, ist DEDON die weltweit führende Marke für geflochtene Outdoor-Möbel. Die Stühle, Tische und Accessoires des noch immer jungen Unternehmens wissen stets neue Maßstäbe für Qualität, Attraktivität und Design zu setzen.

Die DEDON Firmengeschichte

Die Firmengeschichte von DEDON beginnt im Jahre 1990 in einem Münchner Krankenhaus, wo sich Bobby Dekeyser, damals noch Torwart des TSV 1860 München, von einer sich im Spiel zugezogenen schweren Gesichtsverletzung erholt. Spontan beschließt er, sich aus dem Profisport zurückzuziehen und seinen Lebenstraum zu verwirklichen: Unternehmer zu werden. Vom Entschluss zur Umsetzung ist es oft ein weiter Weg. Doch ein von Anfang an wirklich vielversprechendes Projekt, eine Faser auf Polyethylenbasis, die Bobby zusammen mit seinem Onkel Seppi – einem Kunststoffexperten – entwickelt, wird für das junge Unternehmen bald zum Schlüssel des Erfolgs. Als Bobby Dekeyser 1991 auf der Kölner Messe die meisterhaft geflochtenen Rattanmöbel eines Unternehmers von der philippinischen Insel Cebu entdeckt, fügt sich eines zum andern. Nur wenige Tage nach dieser Begegnung macht er sich auf die Reise; im Handgepäck eine 47 Kilo schweren Rolle seiner DEDON Faser. Auf Cebu findet er das Mekka der Flechtkunst. Als er nach 6 Monaten zurückkehrt ist DEDON ist zum Outdoor-Möbelhersteller geworden. Gegenwärtig beschäftigt das Unternehmen weltweit über 3.000 Mitarbeiter, davon circa 2.500 auf der Insel Cebu, wo bis heute alle DEDON Produkte gefertigt werden.

Produktionsmethoden und Umweltschutz bei DEDON

Herz und Seele der Produktion ist die von DEDON entwickelte und in der Produktionsstätte in Lüneburg gefertigte Kunststoffaser. Zu den bemerkenswerten Eigenschaften dieser Faser gehören ihre Beständigkeit und ihre Umweltverträglichkeit. Die DEDON Faser ist vollständig wetterfest und widersteht Meer- und Poolwasser ebenso wie UV-Strahlung und extremen Temperaturen. Einmal verarbeitet ist sie ein Genuss für Auge und Tastsinn zugleich. Die Biegsamkeit der Faser ermöglicht es den besten Flechtern, sie zu kunstvollen Mustern zu verarbeiten. Die Vorlagen stammen oft von international bekannten Möbeldesignern. Da sich bei DEDON alles um das Leben im Freien dreht, scheint es nur natürlich, dass das Unternehmen auch eine Vorreiterrolle in Sachen Umweltverträglichkeit einnimmt. Die hochelastische DEDON Faser ist nämlich auch zu 100% wiederverwertbar und absolut ungiftig. Das unternehmenseigene Forschungslabor in der Faserproduktionsstätte in Lüneburg sucht weiterhin nach neuen Methoden, um die Faser noch umweltschonender zu machen. Die gesamte Herstellung in den Produktionsstätten auf der Philippineninsel Cebu ist darüber hinaus abfallfrei, da alle anfallenden Reste vollständig recyclet werden.

DEDON: Showrooms und internationaler Vertrieb

Das Unternehmen unterhält wichtige Showrooms in vielen internationalen Metropolen wie z.B. in Barcelona, Paris, Hongkong, Wien, Hamburg, Mailand und New York. Darüber hinaus stützt sich DEDON auf ein internationales Netz von Vertragshändlern. Die weltweit geschätzte Qualität der DEDON Outdoor-Möbel ist derzeit in über 80 Ländern erhältlich.

Zusammenarbeit und Auszeichnungen

DEDON pflegt die Zusammenarbeit mit bekannten Designern wie Sebastian Herkner, Toan Nguyen, Frank Ligthart, Richard Frinier oder Lorenza Bozzoli. Hervorzuheben sind u.a. die Kollektionen PLAY und RAYN des französischen Designers Philippe Starck, der Garten-Hängesessel NESTREST von Fred Frety und Daniel Pouzet, die Kollektion DALA von Stephen Burks oder das Gartensofa TIGMI von Jean-Marie Massaud. Das besondere Zusammenspiel von Qualität und Design der DEDON Produkte erntete bisher zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen, z.B. den reddot award, den IF Product Design Award, den Design Plus Award und den Outstanding Design Award der British Interior Design Association. ... Mehr ... less

Lösungen

Kollektionen

Produkte

Kataloge

Produkt speichern:
Produkt speichern: