Lladró

Valencia / Spanien

Kontakt
Website
Share with...
Lladró's Logo
Lladró
Unternehmen kontaktieren
Website
Teilen
Dem anspruchsvollen modernen Publikum wertvolle Porzellankreationen anbieten. Das ist die Mission von Lladró, einem spanischen Unternehmen mit Sitz in Valencia, das sich mit dem Entwurf, der Produktion und dem Vertrieb von Porzellanarbeiten beschäftigt. Von Dekorationsobjekten über Duftspender bis hin zu Schmuck und Innenleuchten positioniert sich das Unternehmen als internationaler Bezugspunkt in einer Branche, in der die Akteure eine Doppelseele brauchen, die zwar zukunftsorientiert aber auch vergangenheitsbewusst ist. Und in diesem scheinbaren Widerspruch zwischen alten Techniken und der Beachtung ausländischer Märkte findet das spanische Unternehmen seine volle Bestätigung.
Die Porzellan-Kreationen von Lladró sind das Ergebnis eines komplexen Schaffensprozesses, der seine Wurzeln im Ursprung des spanischen Unternehmens hat. Jede Figur, jede Heimdekoration oder jedes Schmuckstück ist das Ergebnis einer sorgfältigen Handwerkskunst, die am einzigen Ort des Unternehmens, in Valencia, stattfindet. Grundlage jeder Kreation ist die Idee des Autors, seine Vision. Doch nur mit Hilfe von Künstlern und Designern erreichen die alten Praktiken der Porzellanverarbeitung die gewünschte Qualität. Nachdem jedes einzelne Stück von Hand modelliert und die Kleinteile zu einem harmonischen Ganzen zusammengefügt wurden, findet in Lladrós Produktionsprozess die symbolischste Phase statt: das Brennen in einem Ofen bei 1300°C. Das Verfahren reduziert die Masse der betreffenden Kreation zwar um 15%, verleiht ihr aber mehr Festigkeit. Zum Schluss erfolgt die Dekoration von Hand mit den gewünschten Motiven und Ornamenten.

Lladró: Designobjekte, Lampen, Einrichtungsgegenstände

Der Lladró-Produktkatalog ist besonders vielfältig. Die Designkreationen reichen von detailreichen Dekorationsobjekten wie The Family Portrait bis hin zu stilisierten Tierfiguren, wie im Fall von Panther. Aber es gibt auch elegante Einrichtungselemente wie den Parrot Vanity Spiegel oder die Porzellanvase Naturofantastic. Große Aufmerksamkeit wird der Innenbeleuchtung gewidmet, mit Kreationen, die in der Lage sind, stilistische Register, Formen und Materialien zu variieren. Sparrow Yellow zum Beispiel kombiniert die elegante Optik einer Porzellanvase mit der einer Tischlampe. Dagegen überrascht die Modernität der elementaren Linien von Mademoiselle Béatrice, einer Hängeleuchte mit energiesparenden LEDs.
Der umfangreiche Lladró-Katalog enthält Produkte wie Opuntia Cactus, der die Schönheit des Porzellans mit der Nützlichkeit von Duftspendern verbindet. Das Unternehmen produziert auch Kerzenhalter und Kerzen, die wie in der Zeit schwebend aussehen.
Es gibt mehrere Designer und Bildhauer, die im Laufe der Jahre ihren Namen mit Lladró verbunden haben. Bodo Sperlein entwarf für das spanische Unternehmen beispielsweise die Deckenleuchten der Linie Niagara. Jamie Hayón, der auf internationaler Ebene für seine originellen Einrichtungsgegenstände bekannt ist, hat mit Lladró an den kleinen Figuren der Serie The Guest zusammengearbeitet. Friends with you, ein kreatives Projekt von Samuel Borkson & Arturo Sandoval III, hat seinen Namen mit dem des spanischen Unternehmens verbunden und Weihnachtsschmuck aus Porzellan und Keramik geschaffen. Das Londoner Studio Committee hingegen arbeitete mit Lladró an der Herstellung keramischer Dekorationsobjekte der Serie Love und der Tierfiguren der Linie Re-Cyclos zusammen.

Die Leidenschaft für Porzellan zur Jahrtausendwende

Die Geschichte von Lladró begann 1953 in einem kleinen Haus im Dorf Almácera etwas außerhalb von Valencia. In diesem Kontext begannen die Brüder Juan, José und Vicente Lladró, Porzellanobjekte zu schaffen, die sich an den großen europäischen Herstellern inspirierten. Das Unternehmen, obwohl in seinen Anfängen, beginnt, sich die Eigenschaften zu eigen zu machen, die es im Laufe des zwanzigsten Jahrhunderts und zu Beginn des neuen Jahrtausends begleiten werden: Kreativität, Stil und Technik in höchster Vollendung.
Das Wachstum von Lladró setzt sich in den 1960er und 1970er Jahren mit der kontinuierlichen Suche nach einem Stil fort, der in der Lage ist, die Kreationen des Unternehmens vom Rest des Marktes zu unterscheiden. Die Produkte des Unternehmens werden immer komplexer, detailreicher, so dass sie Botschaften vermitteln und Emotionen ausdrücken können. Es entstehen erste Kleinserien und feine Steinzeugverarbeitungen.
Die 1980er und 1990er Jahre charakterisieren die endgültige internationale Anerkennung. 1986 kommt das Unternehmen in Japan und China an, während 1988 die erste Galerie in New York, in der eindrucksvollen Kulisse der Fifth Avenue in Manhattan, eröffnet wird. Der Beginn des neuen Jahrtausends kommt für die Firma Lladró nicht unvorbereitet, die dank der Figuren aus mattem Porzellan ihr eigenes Schaffensspektrum neu erfindet. Die kontinuierliche Erneuerungsarbeit wird 2002 mit dem Prinz-von-Asturien-Preis, einer Auszeichnung für die Internationalisierung des Unternehmens, gewürdigt. Die Eröffnung zweier Boutiquen in Moskau in den Jahren 2006 und 2009 bestätigt schließlich die internationalen Ambitionen eines Unternehmens, das in der Lage ist, Vergangenheit und Gegenwart zu verbinden. ... Mehr ... less

Lösungen Lladró

Kollektionen Lladró

Produkte Lladró

Kataloge Lladró

Produkt speichern:
Folge uns auf
Produkt speichern: