Molteni & C.

Giussano / Italien

Kontakt
Website
Share with...
Molteni & C.'s Logo
Molteni & C.
Unternehmen kontaktieren
Website
Teilen
Molteni&C gehört zu den wichtigsten italienischen Marken im Bereich der Design-Einrichtung. Dieses Unternehmen verbindet die Leidenschaft für Schönheit, die ständige Suche nach Qualität (Technik, Funktionalität, Verwendung der Materialien) und die Verbreitung des Made in Italy auf der Welt. Deshalb wurde es 1994 mit dem Compasso d’Oro für seinen Werdegang ausgezeichnet.
Das Unternehmen hat eine aktive Rolle in der Geschichte des italienischen Designs gespielt. Es wurde 1934 als Atelier für Einrichtungsgegenstände gegründet, und erlebte den Übergang von „nach Maß angefertigten” Gegenständen zur Serienproduktion. Gleichzeitig wurden die Handwerker oder „Holzkünstler” zu echten Unternehmern. Diese Serienproduktion basierte immer auf der Suche nach Qualität, die dank der Zusammenarbeit mit berühmten Designern der Epoche erreicht wurde: Angelo Mangiarotti, Tito Agnoli, Luca Meda, Afra und Tobia Scarpa und Aldo Rossi, um nur einige zu nennen.
Seitdem ist Molteni zu einer soliden Unternehmensgruppe geworden, zu der heute 4 verschiedene Marken gehören, die eine erstklassige Produktion in den verschiedenen Bereichen der Einrichtung anbieten: Zu der Marke Molteni&C SpA (Wohnmöbel), kommen Unifor SpA (Büromöbel), Dada SpA (Küchenmöbel) und Citterio SpA (Trennwände und Büromöbel). Die Gruppe Molteni verfügt über mehr als 700 Verkaufsstellen in mehr als achtzig Ländern und ist eine der wenigen Marken, die eine Produktion vorweisen kann, deren Produktionsprozess 100% Made in Italy ist - von der Beschaffung der Materialien bis zur Herstellung des Produktes.

Molteni&C, eine Marke, die Geschichte des Designs geschrieben hat

Molteni wurde 1934 von Angelo Molteni in Giussano, Brianza, gegründet und bekam schon 1955 eine bedeutende Auszeichnung: Die Kommode von Werner Blaser, einem Schüler von Alvar Aalto und Assistenten von Ludwig Mies van der Rohe, wurde beim ersten Wettbewerb von Cantù als Prototyp des modernen Möbels mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Der Wirtschaftsboom der 60er Jahre in Italien ermöglichte, dass die Marke von der handwerklichen zur industriellen Produktion überwechseln konnte und schnell zu einem der führenden Unternehmen der Möbelbranche wurde.
1961 gehörte Angelo Molteni zu den13 Unternehmern mit Weitblick, die die erste Ausgabe der Möbelmesse von Mailand veranstalteten. Dies war der Anfang der Einbindung von kreativen Designern in die Serienproduktion. Der Beitrag moderner Technologien gestaltete die Zukunft des industriellen Designs.

In den 70er Jahren kamen die ersten Lösungen nach dem Baukastenprinzip von Molteni heraus, die in verschiedene Räume des Hauses passten, von der Garderobe bis zum Wohnzimmer und zum Arbeitszimmer. Zu diesen gehörten Sistema 505, Gliss 5th und Pass. Außerdem entstand die Contract-Abteilung mit Projekten für Hotels, Geschäfte, Museen und Kreuzfahrtschiffe.
In den 80er Jahren begann die ununterbrochene Zusammenarbeit mit Aldo Rossi, der eine Serie von funktionellen und gleichzeitig eleganten Möbeln für Molteni entwarf, während 2012 auf der Modemesse die Gio Ponti Collection präsentiert wurde, die in Zusammenarbeit mit Gio Ponti Archives entstand und die Einrichtungsstücke, die von dem Architekten in den 50er Jahren entworfen worden waren, als Serienprodukte neu herausbrachte.
Wir finden die zusammensetzbaren Systeme, die Sofas und die Schränke von Molteni&C in Innenräumen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen geht immer mit der Zeit und sucht ununterbrochen nach innovativen Lösungen.

Molteni&C: Zusammenarbeit, Preise und besondere Projekte

Molteni&C ist - in Synergie mit den anderen Unternehmen der Gruppe - immer führend im Bereich der technologischen Innovation, der Forschung, des Designs, um auf dem neuesten Stand zu bleiben und den bemerkenswerten Veränderungen gewachsen zu sein, denen man sich tagtäglich stellen muss. Bei der Durchführung von Projekten, die die Kultur des Designs verbreiten, kann sich das Unternehmen immer auf eine bedeutende und solide Geschichte stützen und hat eine Mission, die nicht allein am Profit orientiert ist.
Unter diesem Gesichtspunkt entstanden Projekte wie das Molteni Museum, in dem das Material ausgestellt wird, das 2015 für die von Jasper Morrison geleitete Ausstellung gesammelt worden war, die anlässlich des 80-jährigen Jubiläums des Unternehmens in der Galerie für moderne Kunst von Mailand stattfand. Dieses Projekt enthält sehr viel Material aus dem Archiv und erzählt die Geschichte des Unternehmens.
Zur Verbreitung und Überlieferung der Geschichte und der Kultur des Unternehmens entstand ebenfalls die Heritage Collection, die Einzelstücke sowie Arbeiten enthält, die für bestimmte Anlässe entworfen wurden und in limitierter Auflage nummeriert herauskamen. Diese Arbeiten wurden von berühmten Designern wie Gio Ponti, Werner Blaser, Yasuhiko Itoh, Afra und Tobia Scarpa entworfen.
Heute arbeitetet das Unternehmen – unter der künstlerischen Leistung von Vincent Van Duysen – immer noch mit bedeutenden Persönlichkeiten aus der Welt des Design zusammen: Jean Nouvel, Alvaro Siza, Foster + Partners, Herzog & de Meuron, Renzo Piano, Pierluigi Cerri, Rodolfo Dordoni, Patricia Urquiola, Ron Gilad.
2018 wurde anlässlich der Möbelmesse die Ausstellung The Collector’s House präsentiert, eine Auswahl zeitgenössischer Kunstwerke, die von der Kuratorin Caroline Corbetta, ausgewählt wurden und einen Dialog mit dem Design von Molteni&C und Dada führen. Das Hauptthema ist der Dialog zwischen Kunst und Design. Dieser wird dank dem Talent junger Künstler geführt, die ein Gleichgewicht zwischen Avantgarde und Tradition erreicht haben. ... Mehr ... less

Lösungen Molteni & C.

Kollektionen Molteni & C.

Produkte Molteni & C.

Kataloge Molteni & C.

Produkt speichern:
Folge uns auf