Armaturen mit Liebe zum Detail

Fantini präsentiert neue Kollektion SAILING von Yabu Pushelberg

Von: , 36 Aufrufe
Armaturen mit Liebe zum Detail

14/09/2021 - Wie Bootsklampen, die Vorrichtungen für Taue auf Booten und am Kai, sehen sie aus. Naheliegend also der Name: Sailing. Die Rede ist von den neuen Badarmaturen von Fantini, gestaltet vom Designbüro Yabu Pushelberg mit Sitz in New York und Toronto.

Armaturen mit Liebe zum Detail 2

Die Armaturengriffe sind leicht hornförmig. Um die beiden Enden, um die sich beim Vorbild, den Klampen, die Taue und Seile verkreuzt schlingen legen sich bequem die Hände und Finger, für einen sicheren, ergonomischen Griff. Yabu Pushelberg ließen sich von Fantinis Heimat am Ortasee in Norditalien inspirieren: „Der Ortasee ist bekannt für seine romantische Landschaft und Gelassenheit. Wir wollten die Essenz des Sees als ruhigen Rückzugsort nachempfinden und gleichzeitig eine Hommage an die Kühnheit des kreativen Blickwinkels von Fantini als Meister der Armaturenherstellung darstellen.'

Armaturen mit Liebe zum Detail 3

Das Ergebnis dieser Inspiration ist die Verwandlung eines funktionalen Marineprodukts in eine elegante Armaturenkollektion, die im Badezimmer flotte Akzente setzt. Ob in Unternehmen, im Gastgewerbe oder zu Hause – Sailing bereichert gleichermaßen das gemütliche Bad und den zweckmäßigen Sanitärraum mit zeitloser Raffinesse. Die Serie vereint nahtlos die unbeschwerte Art der Studiogründer George Yabu und Glenn Pushelberg mit dem kraftvollen Design, das hinter Fantinis außergewöhnlichem Portfolio steht.

Fantini auf Archiproducts.com
 

Armaturen mit Liebe zum Detail 4

Armaturen mit Liebe zum Detail 5

Armaturen mit Liebe zum Detail 6

Armaturen mit Liebe zum Detail 7


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf Pinterest teilen
Produkt speichern:
Folge uns auf