4

Art Basel verschiebt seine Basel-Ausgabe in den September

Zusätzlich wird es 2021 drei Online Viewing Rooms geben

Lesen in
Deutsch
27/01/2021 - Aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der Pandemie und der weltweiten Reisebeschränkungen haben die Veranstalter der Art Basel beschlossen, ihre Messe im Juni zu verschieben. Die Ausgabe 2021 der Art Basel wird nun vom 23. bis 26. September 2021 in der Messe Basel stattfinden, mit Preview-Tagen am 21. und 22. September 2021. 
Die Art Basel, welche 1970 von Basler Galeristen gegründet wurde, ist heute die weltweit führende Kunstmesse für moderne und zeitgenössische Kunst mit Standorten in Basel, Miami Beach und Hongkong.
 
Die Entscheidung, die Messe zu verschieben, wurde nach ausführlichen Diskussionen und Analysen in Absprache mit Galeristen und Sammlern sowie externen Experten getroffen. Dabei standen die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten im Vordergrund, während gleichzeitig eine möglichst breite internationale Beteiligung an der Messe angestrebt wurde.
Art Basel verschiebt seine Basel-Ausgabe in den September 2

Marc Spiegler, Global Director, Art Basel, sagt: "Während die erste Phase der COVID-19-Impfprogramme in vielen Teilen der Welt im vergangenen Monat begonnen hat, bleibt die Planung für 2021 aufgrund vieler Ungewissheiten komplex. Mit der Verlegung der Basler Messe in den September hoffen wir, unseren Galerien eine größere Möglichkeit zu bieten, ihr Jahr erfolgreich vorzubereiten. Nach zehnmonatigen Impfprogrammen in vielen Ländern erwarten wir eine breite internationale Beteiligung an unserer Basler Messe im September, denn alle unsere Gespräche innerhalb der Kunstwelt deuten auf einen starken Wunsch hin, Kunst persönlich zu sehen und sich von Angesicht zu Angesicht mit der globalen Kulturszene auseinanderzusetzen. Natürlich werden wir unsere digitalen Aktivitäten fortsetzen, um die Galerien der Art Basel mit den globalen Förderern zu verbinden, während wir unsere Rückkehr zu physischen Messen in der Zeit nach der Pandemie vorbereiten."
Art Basel verschiebt seine Basel-Ausgabe in den September 3

Im Jahr 2021 wird die Art Basel drei Online Viewing Rooms präsentieren, für die sich alle Galerien bewerben können, die zwischen 2016 und 2021 zu den Messen der Art Basel zugelassen wurden. Der 'OVR: Pioneers', der vom 24. bis 27. März 2021 stattfindet, wird Künstlern gewidmet sein, die ästhetisch, konzeptionell oder gesellschaftspolitisch neue Wege beschritten haben. Ein zweiter thematischer Online Viewing Rooms findet vom 16. bis 19. Juni 2021 statt, wobei die Kuratoren der Art Basel die Themen bestimmen und bei der Auswahl der teilnehmenden Galerien helfen. Anfang November wird 'OVR:2021' ausschließlich Kunstwerke zeigen, die in diesem Jahr entstanden sind. Weitere Details werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.
Art Basel verschiebt seine Basel-Ausgabe in den September 4


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf Pinterest teilen
Produkt speichern:
Folge uns auf