9

Das Büro nach CUF Milano in Balance zwischen Arbeit und Natur

Neu auf der Orgatec 2022: modulare Polstermöbel Diva, Kollektion Fusion Outdoor für den Außenbereich, Glastrennwand Jaleed und Executive Produktlinie Bold

Lesen in
Deutsch
24/10/2022 - 24/10/2022 - Ein "Dschungelbüro" im Gleichgewicht zwischen Arbeit und Natur: Die Büromöbel von CUF Milano werden auf der Orgatec 2022 präsentiert, die vom 25. bis 29. Oktober in Köln stattfindet. Die italienische Marke für Bürodesign, die von Centr ufficio S.p.A. geleitet wird, mischt traditionelle Rollen und Regeln mit einer neuen Konzeption, um Büros und Workspaces mit Blick in die Zukunft einzurichten.

Auf dem Messestand tauchen Sie in eine neue Dimension der Büroumgebung ein, die Gleichgewicht und Leichtigkeit vermittelt, in einem ständigen Austausch zwischen Mensch und Natur.
 
So finden Sie die neuen Kollektionen in einem bunten und dichten Pflanzendschungel. Eine bewusst lebendige und belebte Umgebung, in der Möbel mit essentiellen Linien und harmonischen Formen hervorstechen und komfortable und entspannende Umgebungen schaffen.
 
Eine Hommage an unantastbare Stimmungen und Orte, um die Suche von CUF Milano nach innovativen, biokompatiblen und kreislauffähigen Materialien zu unterstreichen.
 
Neben den "Klassikern" der Marke Lombard, wie dem Multitasking-Schrank "Cartesio" oder dem Stuhl "Iris", der sich sowohl für die Arbeit als auch für das Zuhause eignet, sind die Neuheiten des Jahres 2022 die modularen Polstermöbelsysteme DIVA, die neue Linie FUSION OUTDOOR für den Außenbereich, die neue Glastrennwand JALEED und die neue Executive Kollektion BOLD.

BOLD – Design Matteo Silverio

Bei der Kollektion Bold wurde der klassische Schreibtisch dekonstruiert und neu zusammengesetzt: Das Ergebnis ist ein atypischer, großer Schreibtisch, der sich durch eine ungewöhnliche Asymmetrie der Formen und den Überhang der Arbeitsplatte auszeichnet, der sich in der Leere abhebt und der Konstruktion ein Gefühl von scheinbarer Instabilität verleiht.
Dieses schwebende Element wird durch den Wechsel des Materials - Schichtholz - noch betont, das auch andere Elemente der Komposition, wie die Schubladen und Ablagen der Sideboards, charakterisiert und aufwertet.
Das Büro nach CUF Milano in Balance zwischen Arbeit und Natur 2

JALEED – Design Roberto Fantini

Jaleed bedeutet Eis: ein glitzerndes, fließendes, kristallines Element, das wie die neue Glaswand genau den Punkt darstellt, an dem sich Leichtigkeit und Stabilität treffen. Jaleed, das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung im Bereich Mechanik und Akustik, kann mit Einfach- oder Doppelverglasung, Jalousie oder bestücktem Paneel konfiguriert werden. Einfach verglaste, gerahmte und doppelt verglaste Türen; Glas- und Schiebetüren lassen im Rahmen verstecken. Zertifizierte Schalldämmung 44 db.
Das Büro nach CUF Milano in Balance zwischen Arbeit und Natur 3

DIVA - Design von Itamar Harari

Das ist das modulare Polstermöbelsystem, das mehr als nur ein Sofa ist und dank seiner vielfältigen Formen, seines Komforts und seiner Ästhetik die Umgebung und die Art der Raumnutzung bestimmt. Es besteht aus wenigen Komponenten, die sich endlos zu einer Reihe von unzähligen Konfigurationen zusammensetzen lassen: Sessel, lineare Sofas, Eck-, U-, Insel- oder Loungesofas. Mit oder ohne Rückenlehne, Armlehne, Sichtschutz und Beistelltisch.
Das Büro nach CUF Milano in Balance zwischen Arbeit und Natur 4

Das Design von DIVA verwendet die klassischsten wohnlichen Details, so dass Sessel und Sofa zu einem gemütlichen Arbeitsplatz mit einem neuen Gefühl von Komfort werden. Es soll nicht den traditionellen Arbeitsplatz oder den Besprechungsraum ersetzen, sondern eine formale Bereicherung durch das vielfältige Angebot an "weichen" Sitzgelegenheiten sein, die über Komfort und Ästhetik hinausgehen.
Die verschiedenen Polsterlösungen sind so konzipiert, dass sie auch in Bezug auf die akustische Qualität und die Festigkeit der Stoffe absoluten Komfort gewährleisten. Dies ist der Fall bei der originellen Samtpolsterung, mit der DIVA auf dem Salone del Mobile präsentiert wird.

FUSION OUTDOOR - Design John Bennett und Sakura Adachi

FUSION OUTDOOR ist die neue Fusion-Serie für den Außenbereich, ein vielseitiges Büromöbelsystem, das bereits mehrfach für seine innovativen Einsatzmöglichkeiten ausgezeichnet wurde, da es eine Vielzahl von Konfigurationen für die Büroarbeit, aber auch für Besprechungen und kurze Pausen in einer entspannten und freundlichen Atmosphäre ermöglicht.
Inspiriert von den Erfahrungen der letzten Jahre, werden hier Räume neu gedacht, indem der Außenbereich als positiver Impulsgeber in die Arbeitsroutine aufgenommen und zeitgemäß und natürlich gestaltet wird.
Es eignet sich auch perfekt für Wohnräume und weniger institutionelle Umgebungen.
Das Büro nach CUF Milano in Balance zwischen Arbeit und Natur 5

Ausgehend vom selben Konzept - der Schaffung multifunktionaler Umgebungen - erweitert FUSION OUTDOOR seinen Einsatzbereich und bietet neue Lösungen für Gärten und Terrassen. Für einen noch fließenderen Übergang zwischen draußen und drinnen werden für die Tische - die je nach Verwendungszweck in verschiedenen Höhen erhältlich sind - Massivholzbohlen verwendet, für die Sitze werden stapelbare Bänke oder Hocker eingesetzt, die Gestelle sind kaltverzinkt, um der Witterung standzuhalten, und zum Zubehör gehören Sonnenschirme im japanischen Stil zum Schutz vor der Sonne.

CORTINA - Design von CUF Milano LAB

CORTINA ist ein freistehendes schallabsorbierendes Element. Sie hat auch eine dekorative Funktion, da ihr Design von originellen und raffinierten organischen Formen und Silhouetten, wie z. B. Kiefernzapfen, inspiriert ist.
Sie besteht aus Polyesterfasern, die vollständig aus recycelten und wiederverwertbaren Materialien gewonnen werden, und hat eine äußere Stoffbespannung. Dank ihrer großen Abmessungen (125x180 cm) kann sie als echter Raumteiler verwendet werden, um Flächen abzugrenzen, und dank der Handlichkeit und Kompaktheit des Systems ist sie einfach und leicht zu bewegen und zu platzieren.

Green Projects

Mit Materialien experimentieren, um die Kreislaufwirtschaft im industriellen Maßstab zu aktivieren: Das ist die Herausforderung, der sich die CUF Mailand stellt, indem sie mit Designern und Start-ups zusammenarbeitet und versucht, "lebensfreundliche" Lieferketten zu schaffen. Eines der beiden großen Projekte dieses Jahres wird auf der Orgatec zu sehen sein, das in Zusammenarbeit mit Arch Matteo Silverio realisiert wurde. Das Projekt besteht zum einen aus der Suche nach neuen Materialien für Tischplatten und Schreibtische, insbesondere Sperrholz in Kombination mit einem völlig natürlichen Material, nämlich Linoleum. Auf der anderen Seite werden die Trennwände zwischen den Schreibtischen durch eine "grüne Wand" ersetzt, d. h. einen Pflanzkübel aus Biokunststoff, der aus Kaffee gewonnen wird und auf den eine spezielle Technologie angewendet werden kann, die die natürlichen Eigenschaften der Pflanzen nutzt, um die Raumluft zu reinigen, die bis zu fünfmal stärker verschmutzt ist als die Außenluft.

CUF Milano auf ARCHIPRODUCTS
Das Büro nach CUF Milano in Balance zwischen Arbeit und Natur 6

Das Büro nach CUF Milano in Balance zwischen Arbeit und Natur 7

Das Büro nach CUF Milano in Balance zwischen Arbeit und Natur 8

Das Büro nach CUF Milano in Balance zwischen Arbeit und Natur 9

Verwandte Produkte


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf Pinterest teilen
Produkt speichern:
Folge uns auf