Einrichtung Bad Küche Beleuchtung Outdoor
Büro Shop

Ein Wohnung voller Farbvergnügen

Adam Nathaniel Furman wählt die fruchtig-frischen Lucent Farben von HI-MACS®

77 Aufrufe
Ein Wohnung voller Farbvergnügen
31/10/2019 - Wenn man von einer Wohnung behaupten könnte, dass sie vor „Fruchtigkeit“ nur so strotzt, dann wäre es wohl dieses Apartment im Tokioter Stadtteil Nagatacho, renoviert von dem britischen Architekt Adam Nathaniel Furman. In den Küchen- und Badezimmerbereichen wurden ausschließlich transluzente Farben des Mineralwerkstoffs HI-MACS® Lucent verwendet.
ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

Die 160 Quadratmeter große Wohnung mit drei Schlaf- und zwei Badezimmern im Herzen Tokios ist Farbvergnügen pur – ein kleines, aber intensiv gestaltetes Manifest einer Architektur, die in einem Fest der Sinne im Rahmen des alltäglichen häuslichen Lebens schwelgt. Eine Farbpalette von Pastelltönen, eine Mischung aus natürlichen und Hightech-Materialien wie Fichte und HI-MACS® sowie eine offene und ineinander übergehende Raumaufteilung sorgen für eine sinnliche Wohnwelt.
ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

Der bisherige Grundriss der Wohnung war dunkel und in sich geschlossen. Es gab nur kleine Räume, die von einem langen Flur abgingen, und niedrige Deckenhöhen. Furman organisierte die Fläche neu, um einen Eingangsdiele und einen kurzen Flur zu schaffen, der an zwei Einzelschlafzimmern vorbeiführt. Danach öffnet sich die Wohnung zu einer großzügigen, offenen Wohnküche mit einer großen Kochinsel und Frühstückstheke. 
ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

Die Decken wurden angehoben, wodurch die Raumhöhe an den meisten Stellen deutlich vergrößert und gleichzeitig eine komplexe Dachlandschaft geschaffen wurde, über der die verschiedenen Balken mit cremeweißer Strukturtapete versehen sind. Da sich das Auge auf die Farben darunter konzentriert, wirken die Niveauunterschiede an der Decke nicht irritierend. 
ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

Die Farbpalette mit behaglichen, hellen und fröhlichen Tönen, die in der gesamten Wohnung verwendet wurde, sorgt in Kombination mit den vergrößerten offenen Räumen und den durchscheinenden Jalousien für einen lichtdurchfluteten Innenraum. 

HI-MACS® auf ARCHIPRODUCTSph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

ph. Jan Vranovsky

Verwandte Themengebiete


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf Pinterest teilen
Produkt speichern: