1

Fliegenbein SL Stehleuchte von Kalmar: Debüt auf der Maison&Objet 2015

Die Serien Billy und Kilo vervollständigen die Ausstellung

Lesen in
Deutsch
21/01/2015 - Auch 2015 zeigt die Wiener Leuchtenmanufaktur Kalmar im Rahmen der Maison&Objet (Halle 8, Stand E104) vom 23. bis zum 27. Januar 2015 ausgewählte Modelle der zeitlosen wie zeitgenössischen Werkstätten Kollektion. 

Als besonderes Highlight der Werkstätten Kollektion zeigt Kalmar erstmalig die Fliegenbein SL Stehleuchte. Die elegante Neuheit zeichnet sich wie die anderen Modelle der Fliegenbein Familie durch ihre Verschmelzung von Kontrasten aus. Der plissierte Lampenschirm bringt Volumen und Gewebestruktur in die Komposition, während die geometrische Eleganz des Ständers die visuelle Leichtigkeit der Leuchte hervorhebt. Das auffallendste Merkmal des neuen Modells ist der fast bis zum Boden reichende Lampenschirm. Die Fliegenbein SL Stehleuchte ist in Paris in allen drei matten Oberflächenlackierungen zu sehen. Die Fliegenbein Serie, obwohl in ihrer ursprünglichen Form bereits 1957 von Julius T. Kalmar konzipiert, ergänzt mit ihrer spannenden Vereinigung der Kontraste jedes moderne Einrichtungskonzept.

Die Fliegenbein BL Bodenleuchte und Fliegenbein TL Tischleuchte kombinieren einen plissierten Lampenschirm mit einem schlanken Ständer, bestehend aus zwei gebogenen Metallröhren, die sich zu einem Einzelschaft vereinen. Die matte Oberflächenlackierung in Hellgrau, Dunkelgrau oder Braun akzentuiert die Form des feingliedrigen Ständers.

Die Modelle der Billy Serie sind hervorragende Beispiele für zeitgemäßes funktionales Design. Durchweg kommen hier einfache aber hochwertige Materialien zum Einsatz. Die Billy TL Tischleuchte und Billy BL Bodenleuchte sind aus Eiche und mattlackierten Metall konstruiert und dennoch von einer zeitlosen Schönheit. Die hohe Funktionalität der Billy DL Hängeleuchte liegt in der Konzeption einer nach oben strahlenden Deckenleuchte, die den Raum unaufdringlich erhellt. Höchst funktional ist auch die Montagekonstruktion der Billy WL Wandleuchte, die es ermöglicht, die Leuchte sowohl nach unten als auch nach oben strahlen zu lassen.

Eine eher verspielte und elegante Seite von Kalmar zeigen die Modelle der Kilo Serie. Der Name der Serie spielt auf den Zylinder aus geschwärztem massiven Stahl an, der als stabiler Fuß der Leuchten fungiert. Die Kombination mit einem ausladenden Lampenschirm und einem schlanken Schaft aus Metall erzeugt ein spannungsgeladenes Design von hoher Stimmigkeit und Aktualität.

Die Ausstellung auf der Maison&Objet 2015 wird vervollständigt durch dieAdmont 6 Hängeleuchte mit sechs Armen und Lampenschirmen aus edlen Hölzern und Seide, die Zweig Wandleuchte in vier zeitgemäßen Ausführungen, die grazilen Hase Tisch- und Bodenleuchte sowie die Dornstab Bodenleuchte, welche zeitlos modern Form und Funktion vereint. 

Die Maison&Objet, auf der Kalmar seit 2012 vertreten ist, lockt seit mittlerweile 20 Jahren Design Aficionados aus der ganzen Welt nach Paris. Neben der Maison&Objet nimmt die Wiener Leuchtenmanufaktur im Januar auch an der Interior Design Week Köln teil. Vom 19.–25.1.2015 stellt Wohnkultur 66 im Rahmen der Passagen ausgewählte Produkte der Werkstätten Kollektion im Hotel Chelsea, Studio&Suite no.12 aus.

Kalmar auf Archiproducts.com

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf Pinterest teilen
Produkt speichern:
Folge uns auf