13

Haus A: dynamisches Äußeres, szenisches Innenleben

Das lebendig verschachtelte Gebäude der Architekten „hell und freundlich“ wartet mit außergewöhnlichen Bädern und Elementen von Dornbracht und Alape auf.

04/01/2023 - In Bonn ist ein Einfamilien-Wohntraum der besonderen Art entstanden. Vier Volumen sind ineinander verschachtelt und wirken durch die unterschiedlichen Fassadenlösungen – von großen Fensterfronten über dunkle Holzverkleidungen bis hin zu hellem Klinker – lose, dynamisch und doch harmonisch miteinander verbunden. Entworfen haben das modern verspielte, dreistöckige „Haus A“ die Architekten von „hell und freundlich“ und sich beim Ausbau der Bäder für Dornbracht-Armaturen und Alape-Waschbecken entschieden.
 
Das abwechslungsreiche Äußere des Hauses findet sein Pendant in den Innenräumen, die mit Farben und Materialien spielen. So finden sich immer wieder ausgefallene Tapeten und Stoffe, individuelle Einbauten und auf die Räume abgestimmte Beleuchtungskonzepte wieder. Das Herz des Hauses ist der Wohn- und Essbereich, der im Winter mit einem Kaminfeuer lockt und sich im Sommer durch große Schiebetüren nach außen öffnet, wo ein üppiger Garten mit Naturpool wartet.
Das „Haus A“ des Architekturbüros hell und freundlich überzeugt mit einer offenen Architektur. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 2

Das „Haus A“ des Architekturbüros hell und freundlich überzeugt mit einer offenen Architektur. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Auch die Bäder von Haus A sind einfallsreich gestaltet. Das Elternbad ist in einem der Giebelzimmer inszeniert. Charakterisiert wird es von einer Tapete mit lichtem Bambuswald und blauen Papageien. Umrahmt von Holz, säumt die Tapete eine vertikale Fliesenfläche in Petrolfarben mit Rundspiegel. Vor ihm stehen zwei Schalenbecken von Alape: Sie sind im Farbton Deep Indigo gehalten, ihre emaillierte Oberfläche ist durch eine besondere optische Tiefe geprägt. Erzeugt wird dieser Effekt durch eine spezielle Rezeptur der Glasur. Der im Manufakturprozess entstehende Verlauf im Becken changiert jedes Mal leicht, sodass jedes Becken ein Unikat ist. Zwei Wandarmaturen mit Hebelgriff aus der Serie Meta von Dornbracht harmonisieren das ausdrucksstarke Gesamtbild. Ihr Finish in Schwarz matt nimmt Bezug zu den gleichfarbigen Hängelampen über den Waschplätzen.
Das Elternbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 3

Das Elternbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Das Kinderbad ist von einem kontrastreichen Wechsel aus weißen und blauen Farbtönen bestimmt. Auch hier belebt eine Tapete die Wand: Kraniche stehen in einem flachen, von Schilf durchzogenen Gewässer, darunter glänzen sechseckige Fliesen in maritimem Blau. Drei Meta-Armaturen von Dornbracht als Wandbatterie mit Hebelgriff ordnen sich stilvoll den auffälligeren Raumelementen unter.
Das Kinderbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 4

Das Kinderbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Das wiederkehrende Element der Tapete wartet im Gästebad mit einem nebelverhangenen auf. Auf dem hölzernen Waschtisch steht eine freistehende Meta Armatur in Schwarz matt und einem erhöhten Standfuß. Die von Sieger Design kreierte Dornbracht-Armatur setzt mit ihrer klaren geometrischen Form einen markanten Akzent und fügt sich dennoch perfekt in ihre Umgebung ein. Das gilt auch für das Schalenbecken Aqua, dessen tiefgrünes Schimmern das naturnahe Ambiente des Raums ideal ergänzt.

Dornbracht auf Archiproducts
Alape auf Archiproducts
Gästebad; Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 5

Gästebad; Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Wohnliches in Haus A. Das „Haus A“ des Architekturbüros hell und freundlich überzeugt mit einer offenen Architektur.  6

Wohnliches in Haus A. Das „Haus A“ des Architekturbüros hell und freundlich überzeugt mit einer offenen Architektur.

Details in Haus A. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 7

Details in Haus A. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Kinderzimmer in Haus A. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 8

Kinderzimmer in Haus A. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Das „Haus A“ des Architekturbüros hell und freundlich überzeugt mit einer offenen Architektur. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 9

Das „Haus A“ des Architekturbüros hell und freundlich überzeugt mit einer offenen Architektur. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Detail im Kinderbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 10

Detail im Kinderbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Detail im Kinderbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 11

Detail im Kinderbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Das Elternbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 12

Das Elternbad mit Armaturen von Dornbracht und Waschbecken von Alape. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Das „Haus A“ des Architekturbüros hell und freundlich überzeugt mit einer offenen Architektur. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design  Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte 13

Das „Haus A“ des Architekturbüros hell und freundlich überzeugt mit einer offenen Architektur. Architektur und Interior Design: hell und freundlich Produktdesign der Armaturen: Sieger Design Copyright: hell und freundlich Fotografin: Hanna Witte

Verwandte Produkte


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf Pinterest teilen
Produkt speichern:
Folge uns auf