16

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz

Selva präsentiert Produktneuheiten auf der Imm Cologne

Lesen in
Deutsch
15/01/2015 - Seit fast 50 Jahren steht SELVA für klassisch-zeitlose Eleganz. Im Mittelpunkt der Produktpräsentation auf der Imm Cologne des Bozener Herstellers stehen in diesem Jahr innovative Produktideen und zukunftsweisendes Design. Die Protagonisten? "Indigo" und "Leonardo". 
 
Das Wohnkonzept „Indigo“ entstand aus der Zusammenarbeit von SELVA mit dem Designer Leonardo Dainelli. Sofort fällt der sanfte Schwung auf, der alle Möbel der Kollektion kennzeichnet: weiche, langgezogene Linien, abgerundete Ecken und Kanten. Durch die geschwungenen Konturen kommt die ausgeprägte Maserung des Nussbaums besonders schön zur Geltung. Der erste Impuls: man möchte über das Holz streichen – und dann nicht wieder loslassen. Denn die erstklassige Verarbeitung und die sinnliche Formgebung machen die Möbel zu wahren Handschmeichlern. Bei so viel Sinnlichkeit darf das Gefühl von Stärke und Stabilität nicht verloren gehen. Leonardo Dainelli hat daher die weich geschwungene Tischplatte leicht asymmetrisch auf große, gekreuzte Beine gesetzt. Die Rückseite der Sessel bilden robuste Ledergurte – ein natürliches Material, das alle Sinne anspricht, und gleichzeitig Solidität vermittelt. 

Wem diese Möbel irgendwie vertraut vorkommen, der täuscht sich nicht: Retro ist Trend, und nach den poppigen 70er Jahren sind nun die 60er mit den Farben der Natur en vogue. Dainelli Design Studio hat sich von den Linien dieser Zeit inspirieren lassen und sie neu interpretiert. In der Kombination von warmem Nussbaum mit kühlem Messing, Marmor und Glas haben die Designer eine spannungsreiche Harmonie und einen modernen Look geschaffen. 
 
Passend zu den natürlichen Materialien, die das Dainelli Design Studio für „Indigo“ verwendet hat, präsentiert Selva die neuen Möbelkollektionen am Stand in natürlichen Farben: Schokobraun, Taupe, Beige und Grau, Farben von Erde und Steinen, vermitteln Geborgenheit in den eigenen vier Wänden und haben einen garantierten Wohlfühleffekt.

Gleicher Rahmen, gleiches Holz - und dennoch ganz anders in ihrer Wirkung: die Kollektion „Leonardo“ hat Designer Tiziano Bistaffa ebenfalls aus Nussbaum gestaltet. Diese Möbel zeigen klare Kante. Die umlaufende Schattenfuge verstärkt den geradlinigen Eindruck, die satinierten Glaseinlagen unterstreichen die Sachlichkeit der Möbel. Doch auch „Leonardo“ wirkt nicht kühl, denn der satte Braunton des Holzes und die deutliche Maserung bringen Bewegung und Wärme in die klare Formensprache.

Mit den neuen Kollektionen will SELVA neue Kunden ansprechen. Dennoch werden auch die Stammkunden in Köln Vertrautes wiederfinden. Aus der Produktlinie „Timeless Beauty“ zeigt Selva u.a. ein neues, höchst variables Tischsystem. Zu einer Tischplatte in der gewünschten Größe und Farbe können Kunden zwischen 6 verschiedenen Tischbeinen wählen. Jedes Bein gibt dem Tisch einen anderen Charakter: klassisch, verspielt, geradlinig – alles ist möglich. „Stammkunden und Neu-Kunden werden von den Möbeln, die wir in Köln zeigen, begeistert sein“, verspricht CEO Philipp Selva, der die Reaktionen auf die neuen Linien schon in Mailand miterlebt hat. „Denn wir zeigen uns von einer ganz neuen Seite, bleiben unseren Werten aber treu.“ Wer Selva so euphorisch über seine Möbel sprechen hört weiß dann auch, woher der Schwung kommt, mit dem das Unternehmen nun neue Wege geht.
 
Auf der imm cologne 2015 finden Messebesucher in diesem Jahr das italienische Unternehmen SELVA an einem neuen Standort. Nach vielen Jahren in Halle 10 stellt SELVA auf der diesjährigen imm cologne erstmals in Halle 11 aus. Damit zeigt sich nun auch im Standort, dass SELVA modernes, formschönes Design und hochwertige Qualität vereint.

SELVA auf Archiproducts
Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 2

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 3

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 4

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 5

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 6

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 7

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 8

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 9

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 10

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 11

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 12

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 13

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 14

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 15

Indigo und Leonardo: die Vielseitigkeit von Nussbaumholz 16

Verwandte Produkte


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf Pinterest teilen
Produkt speichern:
Folge uns auf