6

Platek Light für Burg Landeck

Lesen in
Deutsch
22/07/2013 - Landecks Wahrzeichen ist die Burg. Diese gab dem Ort nahe Emmendingen seinen Namen. Die Ruine erhebt sich hoch über dem Kalksteinfelsen ins Baden-Württembergische Land im Süd-Westen Deutschlands und wird jeden Abend von einem Lichterkranz eingehüllt. Das Außenleuchten-Equipment wurde von Platek Light Srl geschaffen.

Ob Graf, Baron, Herzog oder Fürst, diese Adelsgeschlechter ließen ihre Landsitze auf bergigem Grund errichten. Von dort oben bot sich den Wachsoldaten ein guter Überblick. „Schau ins Land“ nennt sich auch Freiburgs Hausberg. Damit wird mit Worten umrissen, dass von solchen Anhöhen der nahende Feind sehr schnell erspäht werden konnte. So sind es also die vielen Burgen, die auf Deutschlands Bergkämmen, meist erbaut im gotischen Stil, von dieser vergangenen Zeit berichten.

In den historischen Archiven wird das Schloss Landeck zum ersten Mal im Jahr 1260 erwähnt. Eigentum der Herrschaften von Geroldseck, wohnte dort damals ein Gefolgsmann der von Geroldseck, der Burgherr von Landecke. Bis zum Jahr 1538 durchlief die Festung sehr turbulente Zeiten und war oft Schauplatz von Kriegen und Schlachten sowie Ziel von Söldnern und Plünderern - die heute sichtbaren Ruinen und Steinskelette bezeugen deren Kommen und Gehen. Der historische Wert dieses Komplexes, die außerordentliche Schönheit von grandioser Stattlichkeit stellten für Platek Light eine ehrgeizige Herausforderung dar.

Auch die Burg Landeck, sie besteht aus einer Oberburg im Norden und einer Unterburg im Süden, ist ein Relikt aus dieser Zeit. Die Ruine der Burg setzt sich aus zwei Gebäuderesten zusammen: Der ursprünglichen Burg und der Burgkirche. In diesem Fall erforderten die Besonderheiten der Burg und der vorhandenen Gebäudeteile eine präzise Begutachtung. Denn dieses markante Zeichen von Landeck ist quasi dachlos. Sowohl der Burg als auch der Kirche fehlen zudem die hinteren Giebelwände. Um tatsächlich die beste Beleuchtung zu realisieren, wurde nicht wie gewohnt vorgegangen: So wurde vorab am Computer weder die Beleuchtungssituation simuliert noch ein dreidimensionales Model angefertigt oder auf Simulationen mit Lichteffekten auf Fotografien zurückgegriffen, sondern die notwendigen Standorte, Ausführungen, Bestückungen, Orientierungen, Rotationen, Neigungen und Ausrichtungen sämtlicher Strahler mittels einer Probebeleuchtung bestimmt und für die spätere Installation dokumentiert.

Als äußerst geeignet erweisen sich Scheinwerfer aus der Baureihe 2100 Medio. Sie haben einen großen Vorteil: Sie sind einerseits extrem robust (Schutzart IP 68) und andererseits kostengünstig. Aufgrund ihrer Beschaffenheit bieten die Strahler einen hohen Schutz gegen Berührung, Staubeintritt, Druck- und Spritzwasser sowie Vandalismus.

Es wurden Versionen mit rotationssymmetrisch eng und breit strahlenden Reflektoren für einseitig gesockelte Halogen-Metalldampflampen 70W ausgewählt. Die Strahler mit eng strahlenden Reflektoren wurden zum Teil mit zusätzlichen Refraktoren ausgerüstet. Dabei handelt es sich um lichttechnisch wirksame Rillengläser, die aus der ursprünglich rotationssymmetrischen eine bandförmige Lichtstärkeverteilung schaffen. Diese lassen sich durch stufenloses Drehen z. B. derartig einstellen, dass hoch aufragende Bauteile von unten bis oben gleichmäßiger beleuchtet werden können. Zum Insektenschutz wurden Halogen-Metalldampflampen mit einer sehr warm-weißen Lichtfarbe und geringem Blauanteil eingesetzt. Und so hüllt sich allabendlich die Burg in ein tolles Lichtspektakel, dass die Sinne und Emotionen des Betrachters berührt.

Platek Light auf ARCHIPRODUCTS
Platek Light für Burg Landeck 2

Platek Light für Burg Landeck 3

Platek Light für Burg Landeck 4

Platek Light für Burg Landeck 5

Platek Light für Burg Landeck 6


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf Pinterest teilen
Produkt speichern:
Folge uns auf