Poltrona Frau

Tolentino / Italien

Kontakt
Website
Share with...
Poltrona Frau's Logo
Poltrona Frau
Unternehmen kontaktieren
Website
Teilen
Poltrona Frau ist eine internationale Designmarke, die ihre Wurzeln in der italienischen Fertigungstradition hat. Die Möbel von Poltrona Frau sind ein Synonym für hochwertige Inneneinrichtungen sowohl für das Zuhause als auch für das Büro. Das Unternehmen produziert wertvolle Möbel dank der Kombination einer Reihe von Faktoren, die es zu einem wesentlichen Bezugspunkt für die anspruchsvollsten Kunden machen. Die handwerkliche Verarbeitung der Produktionsprozesse, zusammen mit der Auswahl der besten Vollnarbenleder europäischer Herkunft, hat im Laufe der Jahrzehnte zu echten Kultprodukten geführt. Poltrona Frau nutzt die Zusammenarbeit großer internationaler Meister der Architektur und des Designs für ein komfortbewusstes und menschenfreundlich gestaltetes Design. Die Produktionsprozesse sind umwelt- und ressourcenschonend, immer auf dem neuesten Stand und basieren auf höchsten Qualitätsstandards.

Poltrona Frau Kollektionen

Poltrona Frau ist eine Sprecherin in der Welt der Werte, die mit Design und Produktion Made in Italy verbunden sind. Die Möbel von Poltrona Frau verbinden die hohe Handwerkskunst der italienischen Fertigung mit dem exklusiven Leder Pelle Frau®, das unnachahmliche ästhetische, taktile und langlebige Qualitäten garantiert, die durch exklusive Herstellungsverfahren in zwanzig Produktionsphasen erzielt werden. Die Produktion von Poltrona Frau umfasst drei Bereiche: Wohnen, Objekt und Interiors In Motion, die maßgeschneiderte Einrichtungsgegenstände für den Transportbereich herstellen: Automobil, Schifffahrt, Luft und Schiene. Die Sofas und Sessel von Poltrona Frau statten die Wohnungen der anspruchsvollsten Kunden auf der ganzen Welt aus.
Zu den legendären Produkten des Unternehmens gehört der Sessel Vanity Fair, der auch in einer Kinderversion erhältlich ist. Die Poltrona Frau Produktion verbraucht 340.000 Quadratmeter Pelle Frau® Leder pro Jahr. In jedes Stück der Kollektion wird ein Zeichen eingebrannt, eine Geste, die seit 1912 wiederholt wird, um die Authentizität und Perfektion der Ausführung jedes einzelnen Produkts zu unterstreichen. Seit den 1960er Jahren befindet sich am Hauptsitz von Tolentino die gesamte Produktionskette, in der Handarbeit mit den fortschrittlichsten Technologien kombiniert wird.

Die Geschichte der Marke Poltrona Frau

Poltrona Frau wurde 1912 in Turin von Renzo Frau gegründet, der sich von Möbeln im französischen und mitteleuropäischen Stil inspirieren ließ. In den 1920er Jahren erweiterte das Unternehmen seine Produktion von Sesseln und führte Bergère-, Cockpit- und Dormeuse-Modelle ein. In den gleichen Jahren begann es, die ersten Lieferungen für Hotels, Überseedampfer und Büros zu tätigen und wurde zum offiziellen Lieferanten des Königshauses von Savoyen. 1932 fertigte es auch die Einrichtung für das italienische Parlament an. 1962 wurde Poltrona Frau von der Nazareno Gabrielli Gruppe übernommen und die Geschäftsführung an Franco Moschini, den heutigen Vorsitzenden, übertragen. Im folgenden Jahr wurde das Unternehmen nach Tolentino in der Region Marken verlegt. In den 1960er Jahren arbeitete das Unternehmen mit Designern vom Kaliber eines Achille und Pier Giacomo Castiglioni und Gio Ponti zusammen. Mitte der siebziger Jahre eröffnete Poltrona Frau eine Reihe von Einmarken-Showrooms in Rom, Bari und Turin.

Im folgenden Jahrzehnt entstanden zwei neue Abteilungen: die Frau Car mit der Gestaltung der Innenräume des Lancia Thema 8.32 mit Ferrari-Motor und die Abteilung Contract mit der Ausstattung der ehemaligen Kirche San Gregoriuccio alla Sinagoga in Spoleto, die das Kino Sala Frau wurde. Anfang der neunziger Jahre erwarb Franco Moschini die gesamten Anteile des Unternehmens. Darüber hinaus gestaltet Poltrona Frau das Interieur eines Ferrari-Serienfahrzeugs. In den ersten Jahrzehnten des 21. Jahrhunderts erwarb Poltrona Frau die Marken Gebrüder Thonet Wien, Cassina und Cappellini und eröffnete zahlreiche Flagshipstores auf der ganzen Welt, darunter: Tokio, Taipeh, Singapur, Paris, Hongkong, Taiwan, Brüssel, Kapstadt, Peking, Shanghai, Wenzhou, Neu-Delhi.

Im Laufe der Jahre wurden weltweit zahlreiche prestigeträchtige Aufträge erteilt: die Büros der Banca d‘Italia in Rom, das Neue Piccolo Teatro Giorgio Strehler in Mailand, das Europarlament in Straßburg, das Getty Center in Los Angeles, der Parco della Musica von Renzo Piano in Rom, die Walt Disney Concert Hall in Los Angeles von Frank Gehry, der Palazzo delle Arti Regina Sofia von Santiago Calatrava in Valencia, das Auditorium des Ara Pacis von Richard Meier in Rom, das Auditorium der New York Times von Renzo Piano, das Opernhaus von Snøhetta in Oslo, das Teatro Petruzzelli in Bari, das Auditorium von Oscar Niemeyer in Ravello, das Royal Shakespeare Theatre in Stratford-upon-Avon, der Palacio de Congresos von Rafael Moneo in Toledo. Seit 2010 ist das Werk Tolentino mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, die die Energieautonomie garantiert. Im Jahr 2013, ebenfalls in Tolentino, wird das von Michele De Lucchi entworfene Poltrona Frau Museum eröffnet.

Poltrona Frau im Online-Verkauf auf Archiproducts

Mehr als 200 Artikel, darunter Sofas, Sessel, Stühle, Tische, Wohn- und Schlafraummöbel und Einrichtungsgegenstände: die historische Marke Poltrona Frau ist im Archiproducts Store online erhältlich! ... Mehr ... less

Lösungen Poltrona Frau

Kollektionen Poltrona Frau

Gruppen Poltrona Frau

Produkte Poltrona Frau

Kataloge Poltrona Frau

Produkt speichern:
Folge uns auf
Produkt speichern: