9 CD-Regale

Das CD-Regal ist das ideale Einrichtungsstück, für alle Musik- und Filmfans sowie für alle, die Ordnung lieben. Wenn Sie eine CD- oder DVD-Sammlung usw. haben, sind CD-Regale der Ort, an dem sie sämtliche Sammelobjekte klassifizieren können. Sie können Ihre CDs nach Genre ordnen und Ihre DVDs nach dem Alphabet. Dann wird alles sehr ordentlich aussehen. So werden Sie ohne Probleme immer Ihre Lieblings-CD finden und - während Sie gemütlich auf dem Sofa sitzen - entspannende Momente zu Hause genießen können.

Die verschiedenen Typen von CD-Regalen

Es gibt verschiedene Typen von CD-Regalen, die Sie abhängig von Ihren Bedürfnissen und dem verfügbaren Platz in Ihrem Haus auswählen können. Die klassischsten Modelle, die gern von Musik-Fans verwendet werden, sind die CD-Säulen: Es sind hohe und schmale Gestelle mit verschiedenen Regalbrettern und Fächern. Sie sind einfach und praktisch und ermöglichen es, die Boxen ordentlich aufzubewahren, ohne viel Platz zu rauben. Sie können je nach Bedarf horizontal oder vertikal aufgestellt werden. Modulare CD-Wandregale sind dagegen eine bequeme Lösung für diejenigen, die wenig Platz haben und nicht auf ihre Leidenschaft verzichten möchten: Die einzelnen Elemente können an die Wände Ihres Raums gehängt werden, ohne eine bestimmte regelmäßige oder versetzte Anordnung zu befolgen, um ihm Stil und Originalität zu verleihen. Die modernen CD-Regale gehen noch weiter und überwinden das einfache Konzept eines Aufbewahrungsmöbels, um zu wahren Einrichtungselementen zu werden, die dem Raum, in den sie gestellt werden, Charakter verleihen. Ein CD-Regal kann zum Beispiel eine unregelmäßige oder gebogene Form, eine abstrakte Struktur mit zahlreichen kleinen Fächern haben, die auf eine unvorstellbare Weise angeordnet sind. In Musikgeschäften und Buchläden werden oft drehbare CD-Regale verwendet: Es sind säulenartige Elemente, die man um 360° drehen kann. Alle Seiten des Möbels werden als Fächer genutzt. Man gewinnt Platz, und es wird noch einfacher, Verzeichnisse und Sammlungen anzusehen. Wenn das Regal ganz voll ist, kommt die Struktur kaum mehr zur Geltung, während die Fächer die gesamte Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Das richtige CD-Regal für jeden Stil

Wie jedes andere Einrichtungsaccessoire müssen auch die CD-Möbel zu dem Stil Ihres Hauses passen. Standard-CD-Säulen sind ideale für ein minimalistisches Ambiente oder für einen klassischen Raum: Ohne zu sehr aufzufallen erfüllen sie ihre Funktion und werden Teil eines einfachen und ordentlichen Raums. Wenn man dagegen etwas für Wohnungen im modernen und zeitgenössischen Stil sucht, hat man die Qual der Wahl! Die CD-Regale bieten inzwischen unzählige Möglichkeiten: Elemente mit einem originellen und gewählten Touch machen aus der Musik-Ecke Ihren kleinen personalisierten Bereich im Haus. Eine weitere sehr interessante Möglichkeit besteht darin, Ihr CD-Regal mit Fächern zu kombinieren, in denen Lautsprecher aufbewahrt werden können, oder sich für CD-Möbel mit integrierter Stereoanlage zu entscheiden. Auf diese Weise werden die technischen Komponenten versteckt, damit alles ordentlich aussieht. Und Sie können Ihre Lieblingsmusik genießen.

Wie wählt man ein CD-Regal aus?

CD-Regale bestehen gewöhnlich aus einfachen Regalbrettern, die über zahlreiche Öffnungen für Ihre CD- oder DVD-Boxen verfügen.
CD-Regale können aus unterschiedlichen Materialien angefertigt werden, aber am häufigsten sind die CD-Regale aus Metall oder Holz. Beide sind einfach und praktisch und benötigen wenig Instandhaltung. An den Fächern befinden sich oft kleine Türen aus Glas, damit Ihre Lieblingslieder sichtbar sind und gleichzeitig sauber bleiben und vor Staub geschützt sind.

Selbst gemachte CD-Regale

Wenn Sie Ihre Leidenschaft für die Musik mit dem Heimwerken verbinden wollen, können Sie Ihr CD-Regal selbst in einfachen Schritten bauen. Sie haben so die Möglichkeit, ein Aufbewahrungsmöbel zu bauen, das perfekt an die Räume und an die Maße Ihres Hauses angepasst werden kann. Sie haben die Wahl zwischen zahlreichen Materialien. Es kommt auf Ihre Ideen, Ihre Geschicklichkeit und auf die Qualität an, die Sie erreichen möchten. Zu den einfachsten Ideen gehört zum Beispiel die Verwendung von alten Kisten wie den Holzkisten für Weinflaschen und Obst. Sie können diese zusammen mit kleinen Kisten verwenden, um den Platz so gut wie möglich zu nutzen. Eine Alternative besteht darin, die Module aus Holzplatten anzufertigen. Sie müssen Ihr Möbel zuerst entwerfen und sich die richtigen Werkzeuge besorgen. Zum Schluss können Sie entscheiden, welche Form und welche Größe die Fächer haben sollen. Dann können Sie diese nach Ihrem Geschmack gestalten. ... Mehr ... less
Filtern
?
9 Produkte
Sort by:

Sortieren nach

Produkt speichern:
Produkt speichern: