Einrichtung Bad Küche Beleuchtung Outdoor
Büro Shop

368 Dormeusen

Die Dormeuse ist ein Einrichtungsstück, das gewöhnlich ins Wohnzimmer gestellt wird, und in der Lage ist, für Ästhetik und Bequemlichkeit zu sorgen und entworfen wurde, um den maximalen Komfort zu gewährleisten. Sie wird immer häufiger in zeitgenössische Räume gestellt. In einigen Fällen kann eine Dormeuse das Sofa ersetzen oder mit diesem kombiniert werden. Es ist auf jeden Fall in der Lage, in Bezug auf den Stil und die Raffinesse zum ästhetischen Erfolg einen Innenausstattungsprojektes beizutragen, indem sie mit Kombinationen von Formen und Farben, die den Raum verändern, zum Mittelpunkt des Wohnzimmers wird.

Dormeuse, zwischen Stil und Funktionalität

Die Dormeuse ist ein vielseitiges und anpassungsfähiges Einrichtungsaccessoire, das heute in den unterschiedlichsten Versionen auf dem Markt erhältlich ist, von den Modellen mit einer minimalistischen Struktur bis zu den gepolsterten, weichen oder extrem großen. Wir beschreiben einige. Die Dormeuse aus Leder, die sehr elegant und raffiniert ist, spielt mit den Silhouetten und Farben und eignet sich für ein zeitgenössisches Wohnzimmer im minimalistischen Stil. Eine Dormeuse mit Stoffbezug ermöglicht unzählige Kombinationen von Stilen, Materialien und Farben und passt zu jeder Art von Einrichtung. Sie kann ein Sofa sehr gut ersetzen, vor allem in kleinen Wohnungen, und hat den Vorteil, dass sie einen Schlafplatz für unerwartete Gäste bietet. Die gepolsterten Dormeusen sind großzügige Sitzgelegenheiten mit großen und weichen Kissen, die Ton in Ton oder in Kontrastfarben ausgewählt werden können und dazu einladen, sich einen entspannenden Moment zu gönnen, um ein Buch zu lesen, Musik zu hören oder sich einfach auszuruhen. Die kapitonierte Dormeuse hat einen klassischeren Stil und erhält den Charme der handgemachten Polsterung mit Nähten und Knöpfen, die so kombiniert werden, dass ein Rautenmuster entsteht.

Wie man die Dormeuse von der Chaiselongue unterscheidet?

Wir versuchen zu erklären, wie eine Designer-Dormeuse gemacht ist und welche Unterschiede – die manchmal sehr klein sind – zu der mit ihr verwandten Chaiselongue bestehen. Die Dormeuse ähnelt einem Sofa, hat aber nur eine Armlehne, die auch die Funktion einer Kopfstütze hat. Die Rückenlehne ist sehr klein und manchmal ist sie überhaupt nicht vorhanden. Die Form der Dormeuse erinnert an eine Bank, hat aber im Gegensatz zu dieser eine mehr oder weniger weiche Polsterung. Man kann sich darauf ausstrecken, indem man den Oberkörper an die Rückenlehne und auf die Armlehne stützt. Da sie eine lineare Form hat, ähnelt die Dormeuse eher einem Bett, während die Chaiselongue, auf der man sich meist nicht richtig ausstrecken kann, eher einem Sessel ähnelt, aber länger ist als dieser. Die Dormeuse wird auf Englisch auch als Daybed bezeichnet, um daran zu erinnern, dass sie einem Bett ähnelt, auf dem man sich tagsüber ausruhen oder entspannen kann.

Ursprünge und Entwicklung der klassischen Dormeuse

Genau wie die Chaiselongue stammt auch die Dormeuse vom Triclinium der alten Römer ab, das bei Festgelagen verwendet wurde, um darauf zu essen und zu trinken. Es war ein Symbol für Freizeit und Reichtum. Viele Jahrhunderte später finden wir die „Tagesbetten”, die auf Gemälden zu sehen sind, auf denen Szenen aus dem Leben am Hof im Frankreich des XVIII. Jahrhunderts dargestellt werden. Es sind kleine Sofas mit einem Gestell aus Holz mit Kissen und Polstern, die mit erlesenen Geweben bezogen sind. Im Lauf der Zeit haben die stilistischen Experimente, denen die Dormeuse unterzogen wurde, dazu geführt, kompakte und innovative Formen zu entwickeln und das traditionelle Konzept dieses Einrichtungsstückes zu verändern und gleichzeitig seine Funktion als Möbel zum Entspannen zu behalten.

Dormeuse für den Außenbereich

Einige Leute halten dieses Einrichtungsstück möglicherweise für eine gepolsterte Bank, während andere es als bequemes Daybed betrachten, aber für alle ist es ein Symbol für Entspannung. Wenn es in einen Außenbereich integriert wird, ist es ein Luxus, sich unter einem Baum oder neben dem Pool eine Pause auf einer Dormeuse für den Garten zu gönnen. Diese bequemen Sitzgelegenheiten im Freien sind in der Lage, den Garten mit Klasse, Originalität und Eleganz zu verändern, ohne den Komfort zu vergessen. Die meisten dieser Dormeusen haben abziehbare Bezüge, damit sie problemlos gewaschen werden und im Winter gelagert werden können. Andere Modelle haben integrierte Beistelltische und Abstellflächen für Flaschen, auf die man den Cocktail stellen oder das Buch lesen kann, wenn man eine kurze Pause macht. ... Mehr ... less

Filter/Order

Filter by

Marken

Preis

$
$
Produkt speichern:
Produkt speichern: