Duschen und Badewannen

Bei der Wahl einer Badewanne oder Dusche ist es wichtig, den verfügbaren Platz zu berücksichtigen, um die minimalen und maximalen Abmessungen des Modells zu bestimmen, das in den Raum eingebaut werden kann. Eine Badewanne erfordert große Räume für die Installation und kann heute als eine Option für diejenigen angesehen werden, die in hektischen Wochen und Tagen nicht auf lange entspannende Momente verzichten wollen. Es gibt auch kleinere Modelle für diejenigen, die trotzdem nicht auf eine Badewanne verzichten wollen. Die Duschkabine ist die praktischste Einrichtungslösung für den täglichen Gebrauch und die effizienteste bei kleineren Bädern. Dank der vielen Zubehörteile, die heute erhältlich sind, kann mit vertikaler Hydromassage, Chromotherapie und Aromatherapie auch die Dusche in einen Moment der regenerierenden Entspannung verwandelt werden.

Eine Badewanne für angenehme Momente der Entspannung

Für viele Menschen ist die Badewanne ein echtes Objekt der Begierde. Denn sie ermöglicht die Verwandlung des Badezimmers in eine dem Wohlbefinden gewidmete Umgebung, lange Momente im warmen Wasser genießen zu können oder sich dank der Installation einer Whirlpoolwanne, die sich auch im privaten Bereich immer größerer Beliebtheit erfreut, der Körperpflege wie in einem echten privaten Wellnessbereich zu widmen. Auch die Badewanne ist Gegenstand ständiger Experimente in Bezug auf Material und Stil und hat sich im Laufe der Zeit zu einem echten Designobjekt entwickelt. Von der klassischen rechteckigen Ausführung bis hin zu kompakteren Modellen, wie z. B. quadratischen Badewannen, die dank ihrer Form auch in kleineren Bädern Platz finden. Wenn viel Platz zur Verfügung steht, kann der Einbau einer modernen ovalen oder quadratischen freistehenden Badewanne in Betracht gezogen werden. Die von der Vergangenheit inspirierten Modelle sind aus Gusseisen und mit bodenstehendem Sockel oder Füßen ausgestattet und verleihen dem Ambiente einen originellen dekorativen Touch.

Mix aus Form und Material: Die Dusche ist der Star im Bad

Eine Duschkabine bietet viele Vorteile und ist die perfekte Lösung für alle, die den Raum optimieren wollen und eine möglichst praktische Lösung für den täglichen Gebrauch suchen. Die Dusche wird in der Regel an der Wand oder in einer Nische installiert und ermöglicht so eine perfekte Raumausnutzung. Wenn die Größe des Badezimmers es zulässt, kann auch eine Duschkabine in der Raummitte installiert werden. In letzter Zeit werden auch begehbare Duschen nur mit einer Seitenwand, meist aus gehärtetem Glas und einem Keramikboden immer beliebter. In der Regel sind sie mit Dreh- oder Schiebetüren ausgestattet, entfalten ihre ästhetische Wirkung aber am besten in offen zugänglichen Versionen. Diese Lösungen sind mit ihrer Duschtasse auf Bodenebene auch perfekt für die Bedürfnisse von Menschen mit eingeschränkter Mobilität. In jedem Fall steht eine breite Palette an Materialien und Ausführungen zur Verfügung, sowohl für die Struktur der Kabine, die aus Aluminium- oder Stahlprofilen bestehen oder auch selbsttragend sein kann. Die gängigsten Modelle sind aus gehärtetem Glas, aber es stehen viele Alternativen zur Auswahl. Bei der Wahl der Türen muss der zur Verfügung stehende Platz zum Öffnen der Kabine sorgfältig bewertet werden: Eine Duschkabine mit einer nach außen öffnenden Flügeltür ist nur für große Räume geeignet. Weitere Möglichkeiten sind Duschkabinen mit Schiebetür oder Falttür, die es ebenfalls ermöglichen, den Platz im Inneren der Kabine zu optimieren. ... Mehr ... Weniger ... Mehr ... Weniger ... Mehr ... Weniger

Suche nach Marke

On sale

Produkt speichern:
Folge uns auf