54 Flaschenregale und -ständer

Es gibt viele Einrichtungsgegenstände, die Wohnbereiche umgestalten können und ihnen dadurch einen zusätzlichen Touch von Klasse verleihen: dazu gehören Flaschengestelle. Sie können Ihr Wohnzimmer so komfortabel und schick wie Ihre Küche einrichten, indem sie gleichzeitig Funktionalität und Klasse sowohl mit klassischen Designs als auch mit moderneren und avantgardistischen Stilen bieten. Das Flaschenregal, historisch gesehen ein rein rustikales Accessoire, ist wieder in Mode gekommen und wird in modernen Wohnungen immer wichtiger, um die besten Flaschen, wie Gemälde, in Ordnung zu halten und auszustellen: das elegante Design und die Materialien, aus denen es besteht, sind Elemente, die es zu einem einzigartigen Accessoire machen, das in der Lage ist, viele Ecken Ihrer Wohnung mit Geschmack und Funktionalität zu füllen. Von den einfachsten und klassischsten Flaschenregalen für die Bodenmontage bis hin zu den modernsten und wirkungsvollsten Flaschenregalen für die Wandmontage kann jeder Bedarf gedeckt werden. Auch auf einem gedeckten Tisch findet Ihr Wein seinen Platz mit einem Tischflaschenständer, um die richtige Temperatur zu halten und lästige und unschöne Flecken zu vermeiden.

Wählen Sie das richtige Material für Ihr Flaschenregal/-ständer aus

Man denkt an Szenen aus der Vergangenheit, in denen die Weine in den Kellern ausgestellt wurden, als wären sie ein kleiner Schatz, den man bewachen und bewundern sollte, und die Holzflaschenregale waren die Protagonisten, die dazu beitrugen, die Räume warm und raffiniert zu gestalten. In modernen Wohnungen sind sie die perfekte Lösung für diejenigen, die eine optimale Alternative zum klassischen Weinkeller suchen: Eine kleine Auswahl an Weinen steht dort immer gebrauchsfertig und mit der authentischen Wärme eines Materials wie Holz zur Verfügung, das an die Vergangenheit und den Ursprung dieses Zubehörs erinnert. Heute wird der Flaschenregal überarbeitet und mit neuen Materialien, die dieses Zubehör auch in modernen und hochmodernen Wohnungen perfekt machen, neu definiert. Metallflaschenregale/-ständer sind das perfekte Beispiel dafür: Satinierte und verchromte Elemente passen sich perfekt an die jugendlichsten und frischesten Wohnräume an. Die perfekte Vitrine für eine exzellente Auswahl an Flaschen ist zweifellos ein Flaschenregal/-ständer aus Plexiglas, das dank der Transparenz seines Materials in seiner Umgebung verschwindet und die Flaschen zu absoluten Protagonisten macht.

Unterschiede zwischen Flaschenständern, Weinregalen und Einbau-Weinkühlschränken

Jeder Weinliebhaber kann nicht anders als eine Auswahl der besten Flaschen direkt zu Hause zur Hand zu haben. Wenn eine Ecke Ihrer Wohnung für Flaschengestelle notwendig und ausreichend sein kann, so benötigen Weinregale mehr Platz, die richtige Temperatur und eine beträchtliche Wärmedämmung. Einbau-Weinkühlschränke werden auch im häuslichen Ambiente als natürliche technologische Weiterentwicklung eines Einrichtungsgegenstands für sich betrachtet, der mit keiner Technologie in Verbindung gebracht wird, sondern eine einfache Ablagefläche für Flaschen aller Größen ist.  
Umgekehrt sind Weinregale wirklich etwas für Genießer: Je nach Anzahl der verfügbaren Räumlichkeiten und vor allem der Größe des Raumes kann ein kleiner, mittlerer oder großer Weinkeller geschaffen werden. Die Regale müssen in einem vor Licht und Wärmequellen geschützten Raum platziert werden. Noch besser ist es, wenn sie an der Wand/Decke durch Platten aus extrudiertem Polystyrol geschützt sind, die in gewisser Weise die Isolierung erleichtern können.

Tipps zur Weinlagerung: Wie stark sollte die Flasche geneigt werden?

Die Position der Flaschen ist für eine optimale Aufbewahrung des Weins sehr wichtig: Durch die Neigung der Flaschenregale altern Ihre Weine aufs beste und bleiben immer in Top-Form, so dass Sie sie jederzeit trinken können. Die beste Aufbewahrung der Weine erfolgt horizontal: Auf diese Weise bleibt die Flüssigkeit in der Flasche immer in Kontakt mit dem Korken (vorzugsweise aus Kork), verhindert sein Austrocknen und vor allem das Eindringen von Sauerstoff in die Flasche. Genauer gesagt, eine Neigung von etwa 5° wäre ideal für die Konservierung des Weins: Eventuelle Rückstände konzentrieren sich auf diese Weise im unteren Teil der Flasche und verhindern, dass sie an der Seite schmutzig wird. Wann sollte die Flasche aufgerichtet werden? Am Tag vor dem Verzehr wäre ideal. ... Mehr ... less
Produkt speichern:
Folge uns auf
Produkt speichern: