41 Garten-Bartheken

Eine Bartheke im Freien ist eine Ergänzung, die sich effektvoll in geräumige Umgebungen einfügt, wo man sich eine Ecke im Freien schaffen kann, die wie eine Outdoor-Bar eingerichtet werden soll. Normalerweise ist die Theke innen mit Edelstahl verkleidet - ebenso wie die Arbeitsplatte - und ist der physische Ort, an dem die bei der Zubereitung von Getränken und Lebensmitteln verwendeten Geräte aufbewahrt werden. Es gibt ein oder mehrere Waschbecken zum Spülen, während sich an der Außenseite der Theke die sogenannte Servicefläche befindet, die in den meisten Fällen höher als die Arbeitsfläche ist. Es kann aus verschiedenen Materialien hergestellt sein, obwohl die beliebtesten Stahl, Kunststoff und Holz bleiben. In der Regel hängt es von der Gestaltung des Barmöbels ab. Der letzte Teil der Theke wird als Untertheke bezeichnet und enthält normalerweise einen Kühlschrank mit Schubladen oder mit Türen, einen Eiswürfelbereiter oder andere nützliche Elektrogeräte.

Outdoor-Bartheke für eine einzigartige Ecke

Besonders mit der Ankunft des Sommers entscheiden sich viele für die Gestaltung einer Bar-Ecke in ihrem Außenbereich. Die Gartenbartheke ist sicherlich ein Element, das sowohl im Hinblick auf die Gestaltung des Elements selbst als auch auf seine Funktion sorgfältig beurteilt werden muss. Da es sich hauptsächlich um ein Outdoor-Element handelt, muss es Witterungseinflüssen standhalten: Aus diesem Grund fällt die Wahl in der Regel auf eine Outdoor-Theke aus Polyethylen, einem duktilem und leichtem Kunststoff, der sich durch eine hohe Beständigkeit gegen Chemikalien, Wasser, Salzlösungen, Säuren, Alkohol und Benzin auszeichnet. Seine ungiftigen Eigenschaften und die geringe Wasseraufnahme machen ihn in der Lebensmittelindustrie weit verbreitet. Eines der beliebtesten Modelle ist die Garten-Bartheke aus Aluminium: langlebig und minimalistisch im Design, lässt sie sich perfekt mit einem modernen Hightech-Stil kombinieren. Die Outdoor-Bartheken können in jedem Fall aus Stein, Holz, Stahl, Kunststoff oder Verbundwerkstoffen hergestellt sein, angefangen bei einfacheren Modellen, die nur die Arbeitsplatten umfassen, bis hin zu solchen mit kleinen Wannen für Lebensmittel, integriertem Kühlschrank, Eiswürfelbereiter und Spüle. Das beliebteste Modell für Sommerabende ist sicherlich die beleuchtete Gartenbartheke mit Elementen aus transluzentem transparentem Polyethylen oder ähnlichen Materialien, die die Barecke beleuchten.  

Garten-Barmöbel, mit denen man auf perfekte Art den Outdoor-Bereich genießen kann

Bei der Wahl eines Barmöbels sollte die Größe des Möbelstücks und der Stil der umgebenden Gartenmöbel berücksichtigt werden. Sie können sich für ein klassisches Barmöbel oder eine moderne, minimalistische Garten-Bartheke mit schlanken Linien und Metallrahmen entscheiden. Eine Bartheke im Freien kann im Garten oder auf der Terrasse eine Erfrischungsecke von starker Wirkung schaffen, die es ermöglicht, den Außenraum zu genießen und besonders im Sommer das Beste daraus zu machen. Aus diesem Grund sollte man ein Barmöbel wählen, das sich den eigenen Bedürfnissen anpasst und sich in den Stil einfügt, der den Raum charakterisiert.

Trends und Inspirationen: eine perfekte Outdoor-Barecke

Der Stil einer Outdoor-Barecke kann klassisch mit verschiedenen Holzelementen oder zeitgemäß mit Neonröhren und Plexiglasdekorationen sein. Unabhängig davon, welchen Stil man wählt, muss man darauf achten, dass die Garten-Bartheke zu den anderen Elementen passt, um die gewünschte Wirkung zu erzielen und eine angenehme und einladende Atmosphäre zu schaffen, die durch weitere Accessoires und Zusatzelemente bereichert werden kann. Wie zum Beispiel ein Hocker-Set: Wenn er aus verchromtem Stahl gefertigt ist, kann er eine Sitzgelegenheit mit einem vielseitigen und bequemen Design darstellen. Und gerade weil wir gerade von einer Outdoor-Umgebung sprechen, ist auch die Beleuchtung wichtig: weiches Neon- oder LED-Licht ist für den Erfolg egal welcher Einrichtungswahl unerlässlich. ... Mehr ... less
Produkt speichern:
Folge uns auf