Gartenpavillons

Die Einrichtung der Außenbereiche des Hauses ist unvermeidlich, aber auch ein Vergnügen für diejenigen, die ihren Garten in Ordnung halten und das ästhetische Erscheinungsbild des Hauses verbessern wollen. Ein Gartenpavillon zur Bereicherung des Außenbereiches ist mit Sicherheit nicht nur sehr funktionell, sondern hat auch eine große dekorative Wirkung. Er ist technisch gesehen ein „offener Pavillon", ein Objekt, das im Laufe der Zeit eine intensive Entwicklung durchgemacht hat und heute als ein ansprechendes und wertvolles Element für den Garten angeboten wird. Der Gartenpavillon wird normalerweise mit einer selbsttragenden quadratischen oder rechteckigen Basis hergestellt und durch Vorhänge und Abdeckungen ergänzt, um schattige Bereiche zu schaffen. Er ist also eine Art halbgeschlossener Außenraum, der Schutz vor der Sonne, aber bei robusteren Ausführungen auch vor dem Regen bietet. Für die Wahl des Gartenpavillons stehen verschiedene Stilrichtungen und Größen zur Verfügung, die im Einklang mit der Form und dem Volumen der Grünflächen und dem Stil des Hauses getroffen werden sollte. Für ein modernes Haus ist ein Gartenpavillon mit essentiellen und geometrischen Merkmalen die passende Lösung, während für ein Haus mit rustikalen Merkmalen eine Holzkonstruktion mit Vorhängen aus grobem Stoff in Naturfarben eine stilvolle Ergänzung ist.

Die am häufigsten verwendeten Materialien für den Bau des Gartenpavillons

Die Konstruktionsmaterialien des Pavillons sind entscheidend und sorgen für seine Stabilität und Wetterbeständigkeit. Oft dient Holz als Material für den Sockel, wie Kiefer oder tropische Hölzer wie Teak oder Kokosnuss, die sehr flexibel und von Natur aus witterungsbeständig sind. Der Boden kann naturbelassen oder durch verschiedene Farben charakterisiert werden. Um das Holz wasserabweisender und widerstandsfähiger gegen Sonneneinstrahlung und Witterungseinflüsse zu machen, kann es mit ungiftigen Lacken auf Wasserbasis behandelt werden. Der Pavillon kann auch aus Metall-, Aluminium- oder Kunststoffmaterialien hergestellt werden. In allen Fällen besteht er aus wetterfesten und sonnenlichtbeständigen Unterbauten, die mit soliden und stabilen Befestigungen am Boden ausgestattet sind und mit Stützen ergänzt werden, an denen die Abdeckungen und Seitenvorhänge aufgehängt werden können. Einer der beliebtesten ist sicherlich der schmiedeeiserne Pavillon, eine stabile und widerstandsfähige Konstruktion mit leichter Optik. Viele Pavillons werden mit maßgefertigten Vorhängen geliefert, die aus Kunststoffmaterialien wie PVC oder aus natürlichen Stoffen wie Leinen oder Baumwolle realisiert sein können. Der mit Baumwoll- oder Leinenstoffen ausgestattete Naturholz-Pavillon gewährleistet eine gesunde Umgebung, gute Belüftung und schützt vor Sonneneinstrahlung. Gartenpavillons mit Kunststoffabdeckungen sind hingegen wesentlich widerstandsfähiger und wasserdichter, so dass sie auch bei Regen und Wind eingesetzt werden können.

Gartenpavillons: Modelle und Eigenschaften

Für die Wahl des passenden Gartenpavillons stehen verschiedene Modelle zur Auswahl: Die beliebtesten sind mit Sicherheit die feststehenden Pavillons wie auch die klappbaren Ausführungen. Die feststehenden Modelle werden bevorzugt, wenn für eine Stelle entschieden wurde, an der die Struktur installiert werden soll, um sie dann während ihrer gesamten Nutzungsdauer nie wieder bewegen. Stattdessen werden klappbare Gartenpavillons für praktischere Anwendungen gewählt, denn sie sind sehr handlich und leicht und lassen sich zudem durch spezielle Scharniere auf einfache Weise zusammenfalten.
Dank der Innovation und des Fortschritts im Design stehen auch reich ausgestattete Gartenpavillons zur Wahl. Darunter der Pavillon mit Beleuchtung: Sie sind vorwiegend aus Eisen, Stahl oder Schmiedeeisen gefertigt, machen den Außenbereich auch nachts äußerst wohnlich, ohne dass eine zusätzliche Beleuchtungsanlage geplant werden muss, da sie bereits in ihrer Konstruktion vorhanden ist. Ein weiterer neuer Trend sind erfrischende Gartenpavillons, die mit einem Nebelsprühsystem ausgestattet sind, damit Sie sich an heißen Tagen entspannen können.

Die Zeit im Freien genießen: Gartenpavillons für jeden Geschmack und Bedarf

Um Grünflächen zu verschönern und einen komfortablen Entspannungsbereich zu schaffen, ist es wichtig, einen Pavillon zu wählen, der zu den Abmessungen der vorhandenen Flächen passt, also weder zu klein noch zu groß ist. Die Konstruktion muss wasserbeständig sein und Schatten und Komfort bieten können. Der Gartenpavillon muss auch mit dem Bodenbelag und mit dem Stil des vorhandenen Raumes harmonieren, je nach dem persönlichen Geschmack rustikal, essentiell oder romantisch.
Zu den interessantesten Vorschlägen gehören sicherlich die Pavillons mit Bank und die Modelle mit integriertem Tisch, die dank komfortabler und praktischer in die Konstruktion integrierte Einrichtungselemente das gemütliche Sitzen und Ausruhen im Schatten ermöglichen. ... Mehr ... Weniger
Produkt speichern:
Folge uns auf