Einrichtung Bad Küche Beleuchtung Outdoor
Büro Shop

1.485 Gartentische

"Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt." (Chinesisches Sprichwort)
Rund oder rechteckig? Fix oder ausziehbar? Mit Loch für den Sonnenschirm oder Lazy Susan für das Mittagessen mit Freunden? Unabhängig von Ihrem persönlichen Geschmack oder Ihren individuellen Ansprüchen: der Gartentisch ist ein unverzichtbares Element in jedem Outdoorbereich. Sofa und Sessel sind die Protagonisten des Entspannungsbereiches, der Gartentisch, zusammen mit Bänken oder Stühlen stellt hingegen den Ort dar, wo man im Sommer - auch im Schutz eines Gartenpavillons - sein Mittagessen in guter Gesellschaft genießen kann. Ein mit einem Grill oder Außenkamin ausgestatteter Outdoorbereich bereichert auch das Innere Ihres Hauses. Der Gartentisch sollte anhand des zur Verfügung stehenden Raumes und dem Stil Ihrer Outdooreinrichtung ausgewählt werden. Rechteckige Gartentische können bspw. gegen eine Wand oder Ecke angelehnt werden. Runde Gartentische benötigen mehr Platz und eignen sich daher bspw. für die Wiese, das Zelt oder einen Sonnenschirm mit den entsprechenden Maßen. Wenn Sie bisher noch über keinen Sonnenschuz verfügen, können Sie sich für einen Tisch mit Loch in der Mitte entscheiden, in welches ein Sonnenschirm gesteckt werden kann. Wenn Sie stets viele Gäste bei sich zu Hause haben, ist ein ausziehbarer Gartentisch eine gelungene Alternative. Diese Tische sind platzsparend, da Sie sie nur dann auszuziehen brauchen, wenn Sie mehr Platz benötigen. Eine weitere, platzsparende Idee sind klappbare Gartentische.

Neben der Funktionalität sollten Sie auch die Wahl des richtigen - gegen äußere Einflüsse resistenten - Materials nicht vernachlässigen. Herbst und Winter, Regen und Kälte stellen den Gartentisch auf eine harte Probe. Zudem ist Ihre Outdooreinrichtung in den Sommermonaten einer hohen UV-Strahlung ausgesetzt, die ebenfalls das Material beschädigen kann.
Gartentische aus Holz sind die weitverbreiteste Lösung dieser Probleme. Diese Tische sind sehr widerstandsfähig und garantieren eine lange Lebensdauer; allerdings sollten Sie diese Tische hin und wieder mit speziellen Mitteln behandeln und sie bei starken Regenfällen mit Planen schützen. Besonders hervorzuheben sind das Teakholz, das gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen besonders robust ist, Balau, ein besonders hartes Holz und Keruing, das sehr flexibel, aber dennoch resistent ist. Achten Sie darauf, dass Ihr Tisch im Winter gut atmen kann, das sich ansonsten Schimmel bildet. Holztische sollten daher nur bei Regen, nicht aber in den Wintermonaten abgedeckt werden. Alternativ können Sie Ihren Gartentisch aus Materialien, wie Rattan, Flechtwerk oder Rundwerk wählen. Diese Tische sind nicht nur schön anzuschauen, sondern auch robust und widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse. Achten Sie darauf, diese Tische nicht in zu feuchten Räumen zu lagern, da sie ansonsten eine gräuliche Farbe annehmen. Gartentische aus Metall, wie Edelstahl, Alluminium und Schmiedeeisen, sind ebenfalls sehr resistent, müssen aber - um Rost zu vermeiden - kontinuierlich behandelt werden. Kunststoffe, wie PVC oder synthetische Harze, sind heute weitverbreitet. Diese Materialien sind besonders leicht und dennoch robust. Zudem imitieren sie traditionelle Materialien, wie bspw. das Rattan, sind aber weitaus robuster und resistenter.

Der Stil hängt natürlich von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Dennoch besagt eine ungeschriebene Regel, dass sich der Outdoorbereich an den Wohnbereich Ihres Hauses anpassen sollte. Eine klassischer Gartentisch besteht aus Holz und verfügt über reichlich verzierte Tischbeine; eine Alternative sind Tische aus Schmiedeeisen mit kostbarer Oberfläche, wie Marmor oder Travertin. Ein moderner Gartentisch hat bestimmende Linien, sanfte Farben und besteht aus innovativen und technischen Materialien. ... Mehr ... less

Filter/Order

Filter by

Marken

Werkstoffe

Preis

$
$
Produkt speichern:
Produkt speichern: