4 Gewächshäuser

Wenn Pflanzen und Blumen Ihre Leidenschaft sind, dann sind Gewächshäuser der perfekte Ort, an dem Sie Ihr Hobby zu allen Jahreszeiten pflegen können. Die ersten Strukturen dieser Art hatte man bereits 1400 entwickelt, als man erkannte, dass es zur Erhaltung einiger besonderer Pflanzenarten, die normalerweise in Gebieten mit wärmerem Klima vorkommen, notwendig gewesen wäre, einen Ort zu schaffen, an dem auch zu kälteren Jahreszeiten und an kälteren Orten eine bestimmte Temperatur aufrechterhalten werden kann. In den folgenden Jahrhunderten wurden ab 1700 Gewächshäuser zu Räumen, die fachgerecht entworfen und gebaut wurden, zu Zimmern im Grünen, in denen man nicht nur Pflanzen züchten, sondern auch Tee trinken oder Veranstaltungen organisieren konnte.

Gewächshäuser und ihre möglichen Formen

Gewächshäuser bieten allen Liebhabern von Blumen- und Gemüsegärten die verschiedensten Möglichkeiten. Dank dem Ambiente, das innerhalb dieser Strukturen geschaffen wird, können Pflanzen und Gemüse, die normalerweise dem Lauf der Jahreszeiten unterliegen würden, angebaut und am Leben erhalten werden.
Im Handel findet man je nach den besonderen Funktionen und Eigenschaften verschiedene Arten von Modellen: Ausgehend von den einfachen, zerlegbaren Mini-Gewächshäusern, die auch für einen Balkon oder eine Terrasse perfekt sind, über Tunnel-Gewächshäuser, ideal für den Anbau von kleinen Bäumen oder Obstpflanzen, bis hin zu den großen festen und professionellen Strukturen für Freiflächen.
Gewächshäuser können auch je nach den Funktionen, die sie erfüllen sollen, mit speziellen Kniffen und Details ausgestattet sein: einfache Pflege des Gemüsegartens, Keimung und forciertes Wachstum von Pflanzen und Blumen, Wurzelvermehrung und Trocknung landwirtschaftlicher Produkte.

Elemente, aus denen Gewächshäuser bestehen

Ein Gewächshaus besteht in der Regel aus einer Metallstruktur und einem Dach aus behandeltem Glas oder transparenten Kunststoffmaterialien wie PVC oder Polycarbonat. Ganz wichtig ist der Fußboden, der für eine gute Wärmedämmung sorgen und die Feuchtigkeit ausgleichen muss. Verschließbare Seitenöffnungen schützen vor Witterungseinflüssen und Schädlingen und sorgen gleichzeitig für eine gute Belüftung des Raumes. 
Dann gibt es die Zugangstüren, die breit genug sein müssen, damit verschiedene Materialien und Werkzeuge durchgehen. Schließlich sollte es ein Wasserauffangsystem geben, um eventuellen Regen für die Bewässerung des Grüns nutzen zu können.

Anbaumethoden in Gewächshäusern

Die Anbaumethoden in einem Gartengewächshaus müssen eine Reihe von Faktoren und Parametern berücksichtigen, um das richtige Gleichgewicht zu gewährleisten und das perfekte Klima für Ihre Pflanzen zu schaffen.
Das erste zu bewertende Element ist natürlich die Temperatur, und um sie bestmöglich kontrollieren und steuern zu können, gibt es verschiedene Geräte: Zur Erhöhung der Temperaturgrade im Raum können Warmluftgeneratoren eingesetzt werden. Umgekehrt können zur Kühlung Zwangsbelüftungssysteme erforderlich werden, wobei alle von einem speziellen Thermostat gesteuert werden.
Des Weiteren muss die Feuchtigkeit berücksichtigt werden. Auch in diesem Fall gibt es auf dem Markt spezielle Geräte, die die richtigen Prozentsätze auswerten können und dafür sorgen, dass diese Werte konstant bleiben.
Nicht weniger wichtig ist schließlich die Wahl der geeignetsten Bewässerungsmethode für Ihre Kulturen. Auch in diesem Fall gibt es verschiedene Möglichkeiten: mit manueller oder automatischer Aktivierung, mit mehr oder weniger starken Düsen, von oben nach unten oder umgekehrt. Sie können dann diejenige auswählen, die Ihren Räumen und Bedürfnissen am besten entspricht.

Das Gewächshaus als Ort der Entspannung

Das Gewächshaus ist nicht nur ein Ort, an dem Pflanzen angebaut werden. Neben den einfacheren und rein technisch anmutenden Strukturen (speziell für die Welt des Gartens konzipiert) gibt es verschiedene Lösungen, die dieses Ambiente zu einem echten Raum mit transparenten Wänden für Momente der reinen Entspannung machen können.
Sie können den Raum nach Ihren Wünschen gestalten und ein kleines Wohnzimmer im Retro-Stil mit einem Sessel und einem Tischchen, einem kleinen Sofa oder einer schönen Chaiselongue einrichten.
Dank der Gewächshäuser können Sie das ganze Jahr über die Schönheit der Natur genießen und mit ihr in Kontakt bleiben, ohne dass Sie sich dem Wetter aussetzen müssen. ... Mehr ... less

Sortieren nach

Produkt speichern:
Folge uns auf