Einrichtung Bad Küche Beleuchtung Outdoor
Büro Shop

775 Kleiderschränke

Der Kleiderschrank ist ein unverzichtbares Einrichtungselement in jeder Wohnung, das es Ihnen ermöglicht, den Raum abhängig vom verfügbaren Platz und dem Stil des Schlafzimmers auf viele verschiedene Arten zu organisieren. Modulare Schränke, Eckschränke, mit Schiebetüren sind Einrichtungselemente, die nicht nur rein funktionale Anforderungen erfüllen, sondern auch mit einer ganzen Reihe von Oberflächen, Farbkombinationen und Materialmixen einrichten und dekorieren. Der Kleiderschrank ist für neue Nutzungsarten bestimmt und bietet sich der modernen Interpretation eines unverzichtbaren Einrichtungselements an. Ein Schrank für den Wohnbereich wird in der Regel im Wohnbereich platziert, wo er besonders sinnvoll ist, um den Raum in Ordnung zu halten. Er ist eine vielseitige Ergänzung, die zu einer Umgebung mit großen Auflageflächen und hängenden Lösungen beiträgt.

Schränke und Eigenschaften: So wählt man einen funktionellen und praktischen Kleiderschrank

Die Wahl eines Schranks ist ein wichtiger Schritt, wenn Sie Ihr Zuhause einrichten müssen und Funktionalität, Aufnahmevermögen und Haltbarkeit nicht vernachlässigen wollen, und zwar deshalb, weil ein Schrank, der so genannt werden soll, ein Möbelstück sein muss, das Kleidung, Bücher, Schachteln mit alten Fotos und so weiter enthalten kann, und man weiß ja, dass es nie genug Schränke in einer Wohnung gibt, um all das hinein zu tun, was man möchte. Aus diesem Grund gibt es unerwartete Lösungen für eine Reihe von Raumproblemen: Brückenschränke stehen auf dieser Liste an erster Stelle. Wahrscheinlich ist das Schlafzimmer nicht groß genug, um dem Schrank eine ganze Wand zu widmen oder dass es sie gibt, aber das sie nicht groß genug ist. Wenn man den Brückenschrank über das Bett stellt, entsteht in einem Teil des Raums ein Aufnahmeraum, der in der Regel leer bleibt und so an Bedeutung gewinnt. Wenn Sie umgekehrt nicht dem Bett, sondern dem Schrank den Vorrang geben wollen, müssen Sie bei den Bettschränken suchen, eine wandelbare und dynamische Lösung, die es Ihnen ermöglicht, Bett oder Sofa nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten, eine perfekte Lösung für kleine Wohnungen oder Studentenwohnungen.

Besser ein Schrank mit Schiebe- oder Flügeltüren?

Bei der Wahl eines Designschranks sind zwei wichtige Merkmale zu berücksichtigen: der verfügbare Platz und der Stil des Raumes. Das erste legt im Vergleich zum zweiten Grenzen in der endgültigen Wahl fest, die auch den zweiten Faktor, d.h. den Stil, bestimmen können. Es ist auch wahr, dass in modernen Wohnungen immer weniger Platz zur Verfügung steht, und wir hart daran arbeiten müssen, dass auch ein Schrank den Raum trotz des begrenzten Platzes charakteristisch und stark ausfüllt. Aus diesem Grund einen Schrank mit Schiebetüren zu wählen, erweist sich oft als eine erfolgreiche Wahl. Der Raum wird von der Größe her nicht beeinflusst und es bleibt Platz für ein Bett, wenn wir uns im Schlafbereich befinden oder für einen Tisch, wenn der Schrank im Wohnbereich aufgestellt werden soll. Der einzige Nachteil ist, dass man nicht den gesamten Raum gleichzeitig nutzen kann: Sobald man die eine Seite öffnet und die Schranktür auf die andere Seite schiebt, wird diese unzugänglich, bis die verwendete Seite nicht geschlossen wird. Der Trick besteht darin, den Raum hinter den Schranktüren sorgfältig auszufüllen und sicherzustellen, dass der Inhalt hinter einer einzelnen Tür, insbesondere im Schlafbereich, zufriedenstellt und für den Alltag des Einzelnen benötigt wird. Dies gilt nicht für Schränke mit Flügeltüren, die in dieser Hinsicht weniger Einschränkungen mit sich bringen, aber einen wesentlich größeren Raumbedarf haben. Alternativ gibt es Schränke mit Falttüren, die die Besonderheit eines Paketöffnungssystems haben, einen Mittelweg zwischen dem Raumbedarf einer Schiebetür, also fast Null, und dem einer Flügeltür.

Materialien und Oberflächen: moderne Schränke für zeitgenössische Innenräume

Moderne Schränke zeichnen sich durch lineare, metallische Strukturen und gut definierte Geometrien aus, die sich in eine Reihe von zeitgenössischen Kontexten einfügen lassen. Von Open Space-Räumen - wo sie besonders sinnvoll für die Organisation der Räume sind - bis hin zu Innenräumen mit traditionellen Formen ist dieses Produkt äußerst vielseitig einsetzbar. Schränke in klassischem Stil, in der Regel Schränke aus Holz, die durch bemerkenswerte und kostbare Dekorationen, Griffe und Knöpfe in Goldoptik, Maserungen und edle Oberflächen komplettiert werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man lackierte Schränke im klassischen Stil wie auch im modernen Stil findet. Metallschränke neigen stattdessen dazu, Teil moderner Räume zu sein und erlauben es Ihnen, das Zimmer mit Accessoires und Einsätzen individuell zu gestalten, die interessante Ideen für Farbkombinationen bieten. Beim Thema Modernität kommt man nicht darum herum, Glasschränke, den neuesten Trend in der Welt der Design-Kleiderschränke, zu erwähnen. Die Transparenz des Glases hellt den Raum auf und verleiht dem gesamten Schlafzimmer Größe und Helligkeit. Ohne den Komfort zu beeinträchtigen, besteht der Trick bei Glas, den jeder Kleiderschrank bieten kann, darin, für die Türen matte Glasoberflächen zu wählen, damit nicht jeder, der vorbeigeht, den Inhalt des Kleiderschranks sehen kann.

Vom Wohn- bis zum Schlafbereich: Schränke zur Organisation der Räume

Das Design der Schränke kann dazu beitragen, einen geräumigeren Wohnbereich mit Effekten von vollen und leeren Räumen und multifunktionalen Lösungen zu schaffen. Um den Raum zweckdienlich zu organisieren, können einige gut verteilte Elemente eingesetzt werden, die mehrere Funktionen erfüllen. Dies ist der Fall bei modularen und zusammenbaubare Schränke, die es ermöglichen, die Räume zu trennen und die Form dieser Einrichtungsstücke an die sich ändernden Bedürfnisse anzupassen. Der Schlafbereich ist in der Regel klar in Zimmer aufgeteilt. Aus diesem Grund können Sie bei der Wahl von Schränken mit einer kompakten Struktur und neutralen Farben die Sicht nicht behindern und haben fast das Gefühl, sich in einem größeren Raum zu befinden. Wenn der Platz begrenzt ist, genügt es, einen kleinen Schrank mit einer Tür zu haben, um das Problem zu umgehen, und entscheiden zu müssen, ob man ihn haben will oder nicht.

Trenn- und Aufbewahrungsschränke, die neue Grenze des Open Space

Ein großer Open Space ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil, aber aus anderer Sicht ist er kompliziert, wenn man ihn einrichten muss. Das Risiko, dass er leer aussieht, ist sehr groß und bei der Wahl der Möbel müssen die Räume, ihre Funktion und ihre Anordnung berücksichtigt werden. Neu in diesem Sinne sind Schränke in der Mitte des Raumes, echte Aufbewahrungsschränke die praktisch durchquert werden können, ein bequemer Durchgang vom Schlafbereich beispielsweise zur Arbeitsecke oder vom Kochbereich zum Essbereich des Wohnzimmers. Es handelt sich um Trennwände, die gleichzeitig Stauraum bieten und den Raum zwischen zwei Zimmerbereichen optimieren, Doppelschränke, die auf unterschiedliche Art und Weise in das Innere zwei verschiedener Zimmer gehen.
Wenn sie im Schlafzimmer platziert werden, ist es ratsam, sich auf der Nachtseite Kleiderschränke mit Spiegeltüren und auch Schränke mit integriertem Fernseher vorzustellen, im Studierbereich sollten Sie sie sich mit offenen Fächern vorstellen, die sich mit geschlossenen Boxen abwechseln, um Bücher sowie alte Familienmemorabilien aufzunehmen.
Neben der Besonderheit, einen echten Durchgangsschrank im Haus zu haben, ist das Schöne daran, die Räume auf originelle Weise organisieren zu können, ohne alles an die Wand zu stellen, sondern die Zimmer, seien es nun Schlafzimmer oder nicht, auf frische, dynamische und zeitgemäße Art zu überdenken.

Wie und wann einen Einbauschrank einsetzen?

Wenn es in dem Zimmer eine Nische gibt, bei der Sie sich für das Aufstellen eines Schranks entscheiden, gibt es zwei Wege: einen Einbauschrank oder einen Schrank nach Maß zu kaufen. Diese beiden Lösungen zielen darauf ab, den gesamten verfügbaren Raum zu belegen, ohne dass Raum übrig oder ungenutzt bleibt. Worin besteht der Unterschied zwischen den beiden Modellen? Die Herstellung eines individuellen Möbelstücks kann unabhängig davon erfolgen, ob es eine Nische gibt oder nicht, und erfordert eine komplette Auswahl an Komponenten, angefangen bei der Größe der Schranktüren, über das Material und die Farbe der Oberflächen bis hin zu den Innenwänden. Die Wandeinbauversion hingegen geht davon aus, dass die Seiten des Schrankes niemals sichtbar sein sollten, gerade weil sie in einer Nische versenkt oder in einer Seitenwand versteckt sind. Lediglich die Fronten sind sichtbar, so dass man sie nach den Wünschen und dem Stil des Zimmers gestalten kann. Es gibt diejenigen, die den Einbauschrank aus Gipskarton herstellen, einschließlich der Türen, und diejenigen, die stattdessen nur die Innenstruktur und dann eine Metalloberfläche für die Türen oder Holztüren wählen. Manch einer beschließt für eine super-billige Wahl, die Türen eines alten Kleiderschranks zu nutzen und sie bei dem neuen Schrank anzubringen, der diesmal als Einbauschrank gebaut wurde. Es gibt viele Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind und erstaunliche Ergebnisse erzielt haben.

Kleiderschrank oder begehbarer Kleiderschrank?

Lassen Sie uns einen Mythos widerlegen: nicht immer bestimmt bei der Wahl eines Schrankes - oder eines begehbaren Schrankes - der verfügbare Platz die Regeln. Es ist sehr wahrscheinlich, dass im Handel Eckschränke oder Schränke nach Maß mit den gleichen Abmessungen in Bezug auf den Raumbedarf wie ein begehbarer Kleiderschrank zu finden sind. Natürlich ist der Raum ein entscheidender Faktor bei der Wahl zwischen den beiden, aber nicht der einzige, der zu berücksichtigen ist. Auch der Stil, den Sie für Ihr Schlafzimmer wählen, kann die Wahl auf den einen oder anderen fallen lassen. Im Allgemeinen lassen begehbare Schränke mehr Platz im Schlafzimmer, eben weil sie weniger sichtbar, versteckter und weniger im Blickfeld sind. Meistens gibt es für den Zugang eine einfache Glastür oder eine mit der Wand bündige Tür, die mit einer Tapete oder Wanddekoration verkleidet ist. Ob es im Inneren mehr Kapazität gibt als in einem Kleiderschrank, muss erst noch bewiesen werden. Im Gegensatz zum begehbaren Schrank hat der Kleiderschrank einen Raumbedarf im Zimmer, der bei der Gestaltung des Schlafbereichs berücksichtigt werden muss. Dadurch hat er sicherlich optisch einen größeren Einfluss, ist aber nicht weniger geräumig als ein begehbarer Kleiderschrank. Ob begehbare oder nach Maß angefertigte Kleiderschränke, Geschmack, Endergebnis und Stil, der dem Schlafzimmer gegeben werden soll, bleiben die entscheidenden Faktoren bei der Wahl des einen oder des anderen. ... Mehr ... less

Filter/Order

Filter by

Preis

$
$
Produkt speichern:
Produkt speichern: