Outdoor

In den letzten Jahren ist die Aufmerksamkeit gegenüber dem Outdoorbereich stetig gewachsen, was sich in der Vielfalt und Qualität der Produkte zeigt, die von den Unternehmen des Sektors angeboten werden. Von Möbeln über Bodenbeläge bis hin zu einer Reihe von Accessoires bietet Archiproducts alles, was für die Gestaltung privater und öffentlicher Außenbereiche benötigt wird. Heutzutage sind die Außenbereiche zu einer regelrechten Erweiterung des Innenraums geworden und Gartenmöbel werden immer häufiger mit besonderer Sorgfalt ausgewählt. Die Unternehmen, die diesem Wandel gefolgt sind, haben ihre Produkte mit Hilfe von Spitzentechnologien innoviert. Die wichtigste Eigenschaft von Outdoor-Möbeln ist ihre Witterungsbeständigkeit, weshalb die Qualität des Materials entscheidend ist. Nicht weniger wichtig ist das Design des Produkts, das die Umgebung personalisiert und dem Ambiente durch die individuelle Gestaltung eine stilvolle Note verleiht.

Bodenbeläge für den Außenbereich, Hochleistungsmaterialien und widerstandsfähige Oberflächen mit starker ästhetischer Wirkung

Die Gestaltung des Außenbereichs beginnt mit der Wahl des Bodenbelags, der in erster Linie bestimmte technische Anforderungen erfüllen muss. Ein guter Bodenbelag für den Außenbereich muss den Belastungen des Klimas standhalten und gleichzeitig den Sicherheitsvorschriften, vor allem im Hinblick auf die Rutschfestigkeit, entsprechen. Darüber hinaus muss im Fahrbahnbereich hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber schweren Lasten gewährleistet sein. Unter den Materialien wird Feinsteinzeug zweifellos von den Planern bevorzugt; eine Lösung von großer Vielseitigkeit, die die Schaffung von Böden ermöglicht, die nahtlos in den Innenbereich übergehen. Sehr trendy sind Terrassendielen oder Parkett für den Außenbereich, das aus sehr widerstandsfähigem Holz hergestellt wird und für die Verkleidung von Terrassen, Innenhöfen und Schwimmbadumrandungen verwendet werden kann. Alternativ kann auch für einen durchgehenden Outdoor-Bodenbelag aus Harzen oder Zementmaterialien entschieden werden, die in einer oder mehreren Schichten verlegt werden. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Bodenbelägen mit Trockenestrich, wie zum Beispiel im Verbund verlegte Pflastersteine oder der klassische Gartenkies.

Die Wahl von Möbeln und Zubehör für die Ausstattung des Außenbereichs

Durch die Gestaltung und Einrichtung des Außenbereichs wird zusätzlicher Raum geschaffen, der im Sommer voll genutzt werden kann. Sorgfältig ausgesuchte Outdoor-Möbel bieten die Möglichkeit, den Platz im Freien optimal zu gestalten und dabei Funktionalität und Ästhetik zu verbinden. Je nach Platzangebot kann ein Wohnbereich, ein Essplatz, eine Sonnenterrasse und ein Swimmingpool vorgesehen werden. Für die Einrichtung des Wohnbereichs stehen Sitzgelegenheiten wie Sofas, Sessel, Poufs oder Gartenbetten und vieles mehr zur Auswahl. Das heutige Angebot ist umfangreich und vielschichtig, mit Designprodukten, die sich durch höchste Qualitätsstandards auszeichnen. Design und Qualität bestimmen auch den Essplatz im Freien, mit Tischen und Stühlen in zahlreichen Ausführungen für private und öffentliche Outdoorbereiche. Die neuesten Trends machen Outdoorküchen nach dem Innenbereich auch draußen zum Protagonisten des Essplatzes, während die Idee, eine Bar-Ecke mit Tresen und Hockern im Freien einzurichten, immer beliebter wird. Der Traum vieler, das Schwimmbad, hat nichts von seiner Attraktivität eingebüßt, auch dank der kompakten Mini-Modelle, die praktisch überall aufgestellt werden können. Der Poolbereich kann mit einer Sonnenterrasse ausgestattet werden, an deren Rand klassische Liegestühle oder moderne Design-Gartenbetten zum Relaxen einladen. Als Vervollständigung der Gestaltung des Außenbereichs sind Accessoires wie Teppiche, Kissen und nicht zuletzt die Beleuchtung mit Laternen und Outdoorlampen unerlässlich, um den Raum zu personalisieren und zu dekorieren.

Wohlbefinden auch unter freiem Himmel, mit Kaminen und Beschattungssystemen

Um funktional und komfortabel zu sein, muss der Außenbereich ein Höchstmaß an Wohlbefinden garantieren. Natürlich kann die Terrasse oder der Garten den Launen des Wetters unterworfen sein. Wind, Regen, übermäßige Kälte oder Hitze können die Nutzung beeinträchtigen, selbst in der Sommersaison. Aus diesem Grund muss eine gute Außengestaltung unbedingt ein oder mehrere Beschattungssysteme umfassen. Die Auswahl ist groß und vielfältig, für jeden Bedarf, von den klassischen Markisen über Sonnenschirme in allen Größen für Balkone und Terrassen, bis hin zu Pergolen und Gartenlauben für großzügig bemessene Räumlichkeiten. In den letzten Jahren waren Systeme zur Beheizung von Außenbereichen ein großer Trend, eine Lösung, die eine Nutzung auch im Winter erlaubt. Die Auswahl ist groß und reicht von eingebauten oder freistehenden Außenkaminen über Outdoor-Öfen bis hin zu den effektvollen Feuerschalen. ... Mehr ... Weniger ... Mehr ... Weniger ... Mehr ... Weniger
Outdoor

Suche nach Marke

On sale

Produkt speichern:
Folge uns auf