Schwimmbecken, Whirlpools und Außenduschen

Im Gegensatz zu dem, was man vielleicht denkt, ist die Installation eines Swimmingpools im Außenbereich heute für jeden realisierbar. Archiproducts bietet eine große Auswahl an Schwimmbädern aller Größen und Typen, sowie Mini-Pools für das kleinere Platzangebot. Nicht nur die klassischen, eingelassenen Pools für große Flächen, sondern auch funktionelle und gestalterische Lösungen für kleine Gärten, Innenhöfe und Terrassen. Neben dem Komfort und der Wohnlichkeit trägt der Einbau eines Schwimmbeckens auch dazu bei, den Außenbereich sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor aufzuwerten.

Der eingelassene Pool, ein zeitloser Klassiker

Der eingelassene Pool ist zweifelsohne eines der begehrtesten Outdoor-Produkte. Bei der Wahl der Art und des Designs des Schwimmbeckens müssen einige Variablen berücksichtigt werden, darunter der verfügbare Platz, die beabsichtigte Nutzung, die Wartung und natürlich das Budget. Die Planung eines eingebauten Schwimmbeckens ist zwangsläufig mit Bauarbeiten verbunden und muss eine Reihe wichtiger Faktoren berücksichtigen, wie die Art und Morphologie des Bodens, die Möglichkeit der Durchfahrt von Fahrzeugen für den Aushub und die Entsorgung der Erde sowie die erforderlichen Baugenehmigungen. Versenkte Pools haben jedoch den Vorteil, dass sie in Bezug auf Größe, Form, Tiefe und Design maximale Flexibilität bieten. Die Wahl besteht zwischen verschiedenen Materialien wie Naturstein, Beton, Harz oder Stahl und unterschiedlichen Ausführungsvarianten, als Überlauf-, Natur- oder klassisches Skimmerbecken. Beherbergungsbetriebe oder Schwimmbegeisterte, die über einen geeigneten Raum im Haus verfügen, können sich für ein Hallenschwimmbad entscheiden, das jederzeit genutzt werden kann.

Aufstellpools und Mini-Pools: Entspannung zum Greifen nah

Aufstellpools erfordern im Gegensatz zu eingelassenen Pools keine das Umfeld verändernde Arbeiten oder Baugenehmigungen, da sie mobil sind und am Ende der Saison abgebaut werden können. Es gibt zahlreiche Modelle, die sich in Design, Material und Größe unterscheiden. Dabei kann es sich um einfache rechteckige Becken handeln, ideal um ein paar Bahnen zu schwimmen oder um kompakte Mini-Pools mit Hydromassage oder Chromotherapie. Der Mini-Gartenpool fügt sich unauffällig in seine Umgebung ein und bietet dennoch eine Reihe von beachtenswerten Vorteilen. Eine weitere Alternative ist der Terrassen-Pool, spezielle Modelle, die für die Installation und Nutzung auf dieser Art von Oberfläche konzipiert wurden. Sehr interessant sind eingelassene Whirlpools, die auch in Innenräumen installiert werden können. Diese Modelle können in den Boden oder in ein erhöhtes Holzdeck eingelassen werden und haben den Vorteil, dass sie den Einstieg ins Wasser erleichtern und der Umgebung einen Hauch von Eleganz verleihen.

Outdoor-Duschen: Ästhetik und Funktionalität

Um den Poolbereich zu vervollständigen, kann zusätzlich zu der Outdoor-Ausstattung eine Außendusche vorgesehen werden. Duschen im Freien sind nützlich, um sich vor und nach dem Schwimmen im Pool zu reinigen oder um sich an besonders heißen Tagen abzukühlen, auch wenn man keinen Pool hat. Gartenduschen tragen mit vielseitigen Designmodellen in verschiedenen Formen, Materialien und Farben zur Einrichtung des Ambiente bei. Neben Designduschen gibt es unzählige Modelle, von der klassischen Kopfbrause über Duschen mit Hand- oder Fußwaschanlage bis hin zu Solar-Warmwasserduschen. Zu den Materialien gehören neben Metall auch Kunststoff, Holz und Naturstein. ... Mehr ... Weniger ... Mehr ... Weniger ... Mehr ... Weniger

Suche nach Marke

Von der Redaktion ausgewählt

On sale

Produkt speichern:
Folge uns auf