Einrichtung Bad Küche Beleuchtung Outdoor
Büro Shop

4.554 Sessel

Sessel sind vielseitige Einrichtungsstücke, die in Wohnzimmer gestellt werden können und mit denen man starke chromatische und materielle Kontraste erzeugen kann. Die gepolsterten Sessel sind mit Geweben überzogen, die mit Mustern und Texturen spielen, so dass sorgfältig ausgearbeitete Kontraste und monochromatische Spots entstehen. Dieses Einrichtungsstück ist in zahlreichen Formen, Materialien und Geweben verfügbar, die mit den anderen Elementen, aus denen die Einrichtung des Wohnzimmers besteht, kombiniert werden können. Vom Metall bis zum Holz, vom Samt bis zur Baumwolle, die Struktur und die Beschaffenheit der Sessel tragen zur Ästhetik und zur Funktionalität eines Raumes bei und ermöglichen es, diesem mit einem Mix aus Farben und Materialien, die in einem Raum die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, eine persönliche Note zu verleihen.

Wohnzimmersessel: Wenn sich Ästhetik und Funktionalität treffen

Von den ikonischen Modellen bis zu den innovativen Produkten bereichern Sessel das Wohnzimmer mit Modellen, die sich durch ihr Design unterscheiden und dazu beitragen, eine gemütliche Atmosphäre entstehen zu lassen. Das erste veränderbare Element, das bei der Auswahl eines Sessels berücksichtigt werden muss, ist das Material. Leder, Gewebe und Samt werden am häufigsten ausgewählt. Ledersessel in hellen oder dunklen Farbtönen können auf effiziente Weise in ein Einrichtungsprojekt mit einem klassischen Stil einbezogen werden. Stoffsessel dagegen spielen mit den Bezügen: Das Angebot reicht von Pastellfarben bis hin zu stärkeren chromatischen Kontrasten und wird so allen stilistischen Bedürfnissen gerecht. Der Sessel bleibt auf jeden Fall ein unverzichtbares Einrichtungsstück, wenn man dem Wohnzimmer Charakter verleihen oder einfach eine bequeme Sitzmöglichkeit mit dem Sofa kombinieren möchte. Es ist kein Zufall, dass diese beiden Einrichtungsgegenstände - sowohl aufgrund der Beschaffenheit des Raums als auch aus ästhetischen Gründen - oft kombiniert werden.

Formen, Stile und Verwendungszwecke eines ikonischen Produkts

Ein Sessel ist ein Einrichtungsaccessoire für Wohnräume, das in der Lage ist, mit Formen, Geweben und chromatischen Kombinationen eine Ecke des Raumes zu verwandeln. Von den abgerundeten klassischen Formen und den weichen Silhouetten der ikonischen Modelle bis zu modernen Sesseln die mit feinen Metallstrukturen spielen; dieses Produkt ist unverzichtbar, um das Wohnzimmer zu vervollständigen und uns gleichzeitig entspannende Momente zu spenden. Man braucht nicht viel Platz für einen Sessel, aber es ist wichtig zu wissen, welche Funktion er haben wird: Man kann ihn unter anderem verwenden, um ein Buch zu lesen, fernzusehen, sich eine Massage zu gönnen oder von zu Hause aus zu arbeiten.

Ein Sessel für alle Bedürfnisse

Wenn man sich einen Sessel vorstellt, denkt man gewöhnlich eher an ein Einrichtungsstück, um sich zu entspannen als an einem Moment, den man sich selbst widmet oder eine Sitzmöglichkeit für die Arbeit. Dieses Einrichtungsstück hat sich im Lauf der Jahre entwickelt und an die Dynamik der Zeit angepasst. Es ist kein passives Möbel mehr, sondern entspricht den Bedürfnissen von immer anspruchsvolleren Nutzern. Die Sessel mit integriertem Bluetooth oder mit Lautsprechern und Verstärkern sind ein Beispiel dafür. Wir sprechen vor allem über Sessel für Contract Bereiche, aber das heißt nicht, dass diese nicht in junge und dynamische Räume wie ein Kinderzimmer gestellt werden können. Eines ist klar: Die Relaxsessel werden in Wohnzimmern - egal ob diese modern oder klassisch sind - immer unverzichtbare Einrichtungsgegenstände bleiben.

Sitzpuff: ein unkonventioneller Sessel

Vom Sitzsack zu sprechen bedeutet Zanotta heraufzubeschwören: Das war die erste Marke, die 1968 das Konzept von Bequemlichkeit und Relax mit der Kollektion Sacco bis aufs Äußerste entwickelte. In der Welt des Designs kann er als eines der ikonischen Einrichtungsstücke des XX. Jahrhunderts betrachtet werden: Er wurde 1970 mit dem Preis Compasso D'Oro ausgezeichnet. Außerdem wurde er in den wichtigsten Museen dieses Sektors ausgestellt, unter anderem im MoMa in New York, im Musée des Arts Décoratifs in Paris und im Triennale Design Museum in Mailand. Dieses Produkt kann damit prahlen, dass es unzählige Male imitiert wurde und damit, dass es auf einem total einfachen und praktischen Prinzip basiert, das nachgebildet werden kann: Es ist ein Sack, der gewöhnlich mit strapazierfähigen Kügelchen aus expandiertem Polystyrol gefüllt wird und dank seinem Bezug in Innenräume gestellt oder zu einem Sitzsack für den Garten wird, den man neben einen Pool oder mitten in einen englischen Garten stellen kann.

Schlafsessel für unerwartete Gäste

Wer weiß, wie oft Sie unerwarteten Besuch bekommen haben oder eine Schlafmöglichkeit für einen Freund oder Verwandten finden mussten, der bei Ihnen übernachtet hat. In diesen Fällen sind ein Extrabett oder ein Schlafsofa selbstverständlich, wenn die Wohnung und der verfügbare Platz angemessen sind. Wenn man jedoch zu Hause wenig Platz hat und kein Gästezimmer haben kann, sind Schlafsessel eine ideale Lösung, die nicht viel Mühe macht. Diese Einrichtungsstücke wirken wie Designer-Sessel, können aber mit ein paar einfachen Griffen in bequeme Einzelbetten oder 1,5-Betten verwandelt werden. Es sind Sessel, die mit einem Klappmechanismus ausgestattet sind, dank dem sie mit einfachen Griffen in ein komfortables und bequemes Bett verwandelt werden können. Die Matratze ist logischerweise in die Struktur integriert – nur zusammengefaltet. In diesen Fällen ist es wichtig Sessel mit abnehmbaren Bezug auszuwählen, da man ein Bett braucht, das immer sauber und ordentlich ist. ... Mehr ... less

Filter/Order

Filter by

Marken

Werkstoffe

Preis

$
$
Produkt speichern:
Produkt speichern: