Thonet
520 | Stuhl

Gepolsterter Stuhl aus Leder oder Stoff

Zur Wunschliste oder einem Projekt hinzufügen

Marke Entdecken

Thonet

Deutschland
Unternehmen kontaktieren
Website
Überblick

520 | Stuhl By Thonet

Kollektion

520

Typologie

Gepolsterter Stuhl aus Leder oder Stoff

Werkstoffe

aus Stoff

Designer
Design Jahr
2020
Produkt-Code
520 P

520 P is a chair with upholstered element; fabric covers, also available in leather or upon request.‎ Four-leg frame in solid beech wood, natural or stained.‎

520 - Polsterkörper mit oder ohne Armlehnen, Bezüge in Leder oder Stoff.‎ Vierfußgestell in Massivholz Buche Natur oder gebeizt.‎
Marco Dessí vom Konzept des Café Thonet inspirieren lassen und, als zeitgenössische Interpretation, den modernen Polsterstuhl 520 geschaffen.‎ Mit seinen unterschiedlichen Varianten ist er der perfekte Stuhl nicht nur für den Esstisch: Hoher Sitzkomfort verbindet sich mit einer optischen wie physischen Leichtigkeit, darüber hinaus begeistert er mit einer souveränen Eleganz, die die Kultur und Geschichte des klassischen Thonet-Bugholzsessels in sich trägt.‎ Dessí hat in seinem Entwurf die freien Flächen zwischen den Bugholzelementen durch komfortable Polster ersetzt.‎ Durch die einfache, intelligente Konstruktion lassen sich verschiedene Varianten, mit und ohne Armlehnen, gestalten.‎ In Kombination mit einer großen Auswahl unterschiedlicher Materialien eröffnet sich dem Sitzmöbelprogramm so ein breites Einsatzfeld, das von Sophisticated Dining bis zum Executive Meeting reicht.‎
Für den 520 hat Dessí zwei Stuhlrücken entworfen – mit (520 PF) und ohne Armlehnen (520 P): „Das ist ein moderner, ökonomischer Gedanke, der dem bereits vor über 150 Jahren von Thonet entwickelten Baukasten-Prinzip folgt.‎“ Durch die Möglichkeit, verschiedene Holzoberflächen und Polsterbezüge auszuwählen und zusammenzustellen, lässt sich der 520 auf vielfältige Art personalisieren.‎ So passt der Entwurf in unterschiedlichste Szenarien – von der gehobenen Gastronomie über das Esszimmer bis an den Besprechungstisch.‎ Das von Michael Thonet in der Mitte des 19.‎ Jahrhunderts entwickelte innovative Biegeverfahren, bei dem Holz massiv gebogen wird und aus dem sich die für Thonet typische Formensprache entwickelte, beeinflusste den Designer im Entstehungsprozess sehr: „Dass man immer noch Thonet-Stühle der ersten Stunde in Verwendung sieht, zeigt, wie robust, nachhaltig und nach wie vor zeitgemäß dieses Verfahren ist“, so Dessí.‎

Weitere Informationen des Herstellers über 520 | Stuhl Thonet

Kollektion 520 von Thonet
Das könnte Sie auch interessieren...
Kürzlich angesehen

Produkt speichern:

Conferma la tua posizione

per scoprire le offerte valide nella tua zona

CAP
OK
Usa la mia posizione
Folge uns auf
Produkt speichern: