Waschküche und Haushaltsreinigung

Der Hauswirtschaftsraum ist ein funktionaler Raum, der zur effizienten Organisation der Räumlichkeiten im Haus beiträgt. Die Möbel für diesen Bereich umfassen eine Reihe von Elementen und Elektrogeräten, die dazu bestimmt sind, diesen Raum nutzbar zu machen und ihn gleichzeitig mit Produkten auszustatten, die Ästhetik und Funktionalität verbinden. Das wichtigste Objekt ist natürlich die Waschmaschine, eventuell kombiniert mit einem Wäschetrockner; nicht selten fällt die Entscheidung zugunsten eines einzigen Gerätes aus, das gleichzeitig Waschmaschine/Trockner ist und die doppelte Funktionalität mit dem Platzbedarf eines einzigen Geräts ermöglicht.

Wie man einen praktischen Hauswirtschaftsraum einrichtet

Die Möglichkeit, einen Raum als Hauswirtschaftsraum zu nutzen, ist eine große Annehmlichkeit, aber nur in größeren Häusern möglich oder wenn ein Badezimmer vorhanden ist, das zumindest teilweise für diesen Zweck genutzt werden kann. Bei der Planung der Einrichtung dieses Bereiches muss der zur Verfügung stehende Platz sorgfältig überprüft werden; das Zubehör ist so zu wählen, das der Raum funktional und gleichzeitig ästhetisch ansprechend ist, auch wenn es sich um einen Servicebereich handelt. Hauswirtschaftsraum-Möbel sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Der Trend geht heute zu Strukturen, die den Einbau von Waschmaschine und Trockner sowie von Frontelementen ermöglichen, die den doppelten Zweck haben, die Geräte zu verbergen und sie vor Staub zu schützen. Speziell für den Hauswirtschaftsraum konzipierte Möbel verfügen außerdem über Zubehör und Optionen für die Unterbringung des Bügelbretts und um alle notwendigen Reinigungsmittel und Werkzeuge in Ordnung zu halten.

Der Waschtrog: ein Retro-Element, das wieder in Mode ist

Im Hauswirtschaftsraum sollte möglichst ein Waschbecken oder noch besser, ein Waschtrog, vorgesehen werden. Dieses nützliche Möbel ist meist aus Keramik und zeichnet sich durch ein tiefes Becken aus: Auch hier ist der Zweck ein doppelter, denn es ist ein nützliches Element sowohl zum Einweichen empfindlicher Teile, die von Hand gewaschen werden müssen, als auch für den direkten Zugang zu einem Wasserhahn, um zum Beispiel einen Eimer für Putzarbeiten zu füllen. Der Waschtrog kann eine Form haben, die sich an den traditionellen Becken orientiert, mit oder ohne integrierten Schrubb-Bereich oder eine modernere Form mit klaren Linien und reduzierter Dicke, was sicherlich ratsam ist, wenn der Raum multifunktional gestaltet werden soll, wie im Fall eines Badezimmers, das auch als Wirtschaftsraum genutzt wird. Die Präsenz des Waschtrogs, der größer als ein normales Waschbecken ist, wird nicht unbemerkt bleiben und zum Charakter des Raumes beitragen. Der Waschtrog kann direkt an der Wand installiert oder auf einem Unterschrank mit Türen positioniert werden, der Reinigungsmittel und diverses Zubehör aufnimmt.

Ergänzende Einrichtungsgegenstände und Kleingeräte für die Hausarbeit

Aufgrund seiner spezifischen Funktion als Hausarbeitsumgebung kann der Hauswirtschaftsraum auch mit Objekten und Einrichtungsgegenständen ausgestattet werden, die zur weiteren praktischen Einrichtung beitragen, wie Wäscheständer, Bügelbrett, Wäschekorb und anderes Zubehör, das nicht nur praktisch, sondern auch ästhetisch ansprechend ist. Ebenso können in diesem Mehrzweckraum die vielen Werkzeuge und Kleingeräte untergebracht werden, die zum Putzen dienen, von denen einige täglich, andere nur selten benutzt werden und die gerade deshalb einen eigenen Aufbewahrungsort brauchen, wie z. B. in einem speziellen Schrank: Besen, Staubsauger, Teppichklopfer, Dampfreiniger und das viele Zubehör, das benötigt wird, um alles sauber und ordentlich zu halten. ... Mehr ... Weniger ... Mehr ... Weniger ... Mehr ... Weniger

Suche nach Marke

On sale

Produkt speichern:
Folge uns auf