Einrichtung Bad Küche Beleuchtung Outdoor
Büro Shop

609 Wohnwände

Die Wohnwand ist eines der wichtigsten Einrichtungselemente des Wohnbereichs: Ob sie nun eine Ausstellungsfunktion hat oder Bücher und Gegenstände aller Art enthält, sie hilft dabei, den Raum besser in Übereinstimmung mit allen Geschmacksrichtungen und Bedürfnissen nach einer präzisen stilistischen Linie zu organisieren. Der Wohnbereich, der als Herzstück der Wohnung und Dreh- und Angelpunkt der Beziehungen von Geselligkeit und täglicher Erholung gilt, bewegt sich um die Wohnwand herum, was nicht nur deshalb wichtig ist, weil sie dem umliegenden Ambiente erheblichen stilistischen Wert garantiert, sondern auch, weil sie eine Vielzahl von Funktionen in sich schließt. Als modulares Einrichtungsstück par excellence ist die moderne Wohnwand auf dem Markt in einer sehr großen Anzahl von Kompositionen und Konfigurationen erhältlich, um ein zeitgemäßes Wohnzimmer optimal und individuell zu gestalten.

So wählt man eine Wohnwand

Modulare Wohnwände eignen sich für diejenigen, die einen besonderen Bedarf bei der Optimierung von Räumen, einschließlich Ecken, haben. Die Wahl oder Zusammenstellung einer Wohnwand bedeutet, eine klare Vorstellung davon zu haben, welche Funktionen diese erfüllen muss. Sie kann als Stauraum, Bücherregal, Vitrine und sogar als TV-Möbel genutzt werden: Die Bandbreite der Möglichkeiten ist wirklich unbegrenzt.
Vor der Wahl einer Wohnwand muss der verfügbare Platz eingeschätzt werden, und zwar besonders die Größe der Wand, an der sie installiert werden soll.
Modulare Wohnwände ermöglichen es Ihnen, viel mit den verfügbaren Flächen zu spielen und sich eben aufgrund ihrer Flexibilität und Modularität an jede Art von Raum anzupassen. Der Raum sollte nicht mit zu großen Zusammenstellungen gefüllt werden, besonders wenn er klein ist. In diesem Fall muss auch die Tiefe der Zusammenstellung bewertet werden, um zu vermeiden, dass die Räume zu eng werden. Die traditionelle Wohnwand nimmt in der Regel nur eine Wand ein und besteht aus einem niedrigen Modul am Boden, das sich in der Länge entwickelt und als Basis dient, der dann eine Reihe von Hängeschränken oder Regalen hinzugefügt werden. In der Regel erreichen die Bodenmodule eine Tiefe von 60 cm und sind mit Schubladen oder Schiebetüren ausgestattet, während die Hängemodule zwischen 30 und 40 cm Tiefe variieren. Wenn wir eine größere Wohnung oder einen Open Space-Wohnbereich haben, kann eine Design-Wohnwand eine ganze Wand oder sogar mehrere Wände auch vom Boden bis zur Decke einnehmen. Es handelt sich auch um sehr komplex ausgestattete Wohnwände, die sich durch offene Fächer, Aufbewahrungsmodule, Boiserien und Paneele auszeichnen und auch Türen, Bücherregale, Kabel oder Stromschienen und vieles mehr einschließen. Diese Art von Wandsystem hat in der Regel eine ziemlich homogene Tiefe und sorgt von vornherein für eine sehr genaue Planung. Wenn wir stattdessen gerne mit Volumen, Projektionen, offenen Räumen und geschlossenen Räumen spielen, um in unserem Wohnzimmer Bewegung zu schaffen, können wir uns für eine selbsttragende Wohnwand entscheiden, bei der Module unterschiedlicher Größe, Materialien und Farben an einer festen Struktur, meist aus Metall, befestigt werden können.
Wenn Sie zwei Bereiche des Wohnbereichs, wie den Essbereich und das Wohnzimmer selbst, trennen möchten, kann Ihnen dabei eine Wohntrennwand entgegenkommen, wobei zwei fast unabhängige Umgebungen neu gebildet werden. Die Wohntrennwand lässt mehr oder weniger Licht in die beiden Räume durch, je nach Anzahl der gewählten offenen oder verglasten Module.

Wohnwände: das Zubehör macht den Unterschied

Als Aufbewahrungsmöbel von Büchern, Tafelgeschirr und Gegenständen verschiedener Art entstanden, findet die Wohnwand heute ihren richtigen Platz vor einem schönen Sofa. Dies liegt daran, dass in den letzten Jahren mit TV-Ständer ausgestattete Wohnwände eingeführt wurden. Durch dieses integrierte System können wir uns bequem auf dem Sofa entspannen und einen Film ansehen oder Musik hören. Diese Art von Wohnwand beinhaltet sehr oft elektrische Schienen oder Kabelkanalsysteme, die es uns ermöglichen, auch Audiosysteme anzuschließen. Wenn wir die Wohnwand als echten Bücherschrank nutzen wollen, müssen wir eine größere Anzahl von offenen Fächern und Regalen wählen, die unsere Bücher aufnehmen können, und darauf achten, dass sie nicht mit übermäßigem Gewicht beladen werden, insbesondere wenn wir uns aus Platzgründen für eine an der Wand befestigte Wohnwand entschieden haben.
Neben Büchern wird eine Wohnwand auch zum Aufstellen von Vasen, Kristallgegenständen, Wertsachen oder Familienfotos in Regalfächern, Brettern und offenen Fächern verwendet. In diesem Fall könnten die transparenten Glastüren die mit der Reinigung verbundenen Probleme lösen und verhindern, dass zu viel Staub in unsere Wohnwand gelangt. Wenn wir den Inhalt der Wohnwand leicht abschirmen möchten, können wir stattdessen satiniertes oder farbiges Glas wählen.
Viele Firmen bieten heute auch Wohnwände mit integrierter Beleuchtung an, was beweist, dass dieses Möbelstück alle Aspekte der Planung einbezieht. Man kann auch für Beleuchtungssysteme, die in den Modulen der Wohnwand installiert sind, optieren. Letztere kann innen auch sehr oft mit einem Barschrank ausgestattet werden: Der Lichteffekt, der beim Öffnen der Türen erzielt wird, erzielt wirklich eine große Wirkung.
Module und LED-Streifen können installiert werden, um bestimmte Elemente zu unterstreichen und hervorzuheben: Eine parallel verlaufende LED-Leiste auf den Regalen der Wohnwand betont das Gefühl der Horizontalität, ein Lichtpunkt fokussiert und lenkt das Licht direkt auf ein oder mehrere Module.
Wenn Sie nur einen kleinen Home-Office-Bereich in Ihrem Zuhause schaffen wollen, sind Wohnwände mit Schreibtisch in dieser Hinsicht nützlich, da sie oft eine herunterklappbare Fläche enthalten, die bei Bedarf herausgezogen werden kann. In anderen Fällen werden breitere Regale in der richtigen Höhe zu echten Arbeitsplatten. In anderen Fällen kann die Wohnwand auch echte Schreibtische enthalten, die in ihrem Inneren eingelassen sind.
Auch Wohnwände mit eingebautem Bioethanol-Kamin, eine innovative Lösung, die eine warme und einladende Atmosphäre schafft, fehlen nicht.
Wer keine großen Flächen zur Verfügung hat, lebt in einer Einzimmerwohnung oder benötigt für seine Gäste zusätzliche Betten. Er kann in seinem Ambiente eine Wohnwand mit Klappbett vorsehen. Auf diese Weise verschmelzen Schlaf- und Wohnbereich zu einem einzigen Element und stellen so unter Beweis, dass die Gestaltung der Wohnwand rundum alle wesentlichen Funktionen für ein Zuhause umfassen kann.

Materialspiele von modern ausgestatteten Wohnwänden

Wohnwände nach Maß können nicht nur aus formaler Sicht, sondern auch unter dem Gesichtspunkt der Materialien individuell gestaltet werden. Sie müssen verstehen, welchen Stil Sie für das Ambiente wählen möchten, und versuchen, sich die Wirkung vorzustellen, die Sie mit der gewählten Wohnwand haben würden. Eine eher klassische Einrichtung beinhaltet die Installation einer klassischen Wohnwand aus Naturholz, die sich durch Robustheit und Solidität auszeichnet. Bei erhöhten Kosten macht diese Art von Wand das Ambiente auch durch die natürliche Wärme des Holzes und seiner Maserung sehr einladend. Wenn wir einen moderneren Stil lieben und nicht auf Qualität verzichten wollen, können wir uns jederzeit für Holz entscheiden, uns aber an einer glänzend oder matt lackierten Wohnwand orientieren, bei der die Farben eine grundlegende Rolle spielen. Eine Wohnwand in heller Farbe macht das Wohnzimmer heller und lässt es größer erscheinen, eine dunkle Wand wird es eher kleiner machen.
Dank der Modularität der Wohnwand kann auch mit verschiedenen Farben gespielt werden, wobei eine für die Struktur und eine für die Türen und Schubladen der verschiedenen Module gewählt werden kann, oder wenn wir einen vielseitigen oder etwas phantasievolleren Stil lieben, können wir eine mehrfarbige Wohnwand schaffen.
Eine weitere Lösung ist die Wohnwand aus Metall, in der Regel in Kombination mit anderen Materialien wie Holz, Furnier oder Glas, aus denen Regale, Schubladen oder Module hergestellt sind, egal ob sie offen sind oder Türen haben. Wohnwände aus Glas verleihen dem Wohnbereich Stil und Eleganz, sind aber auch sehr empfindlich: Man muss deshalb darauf achten, dass sie nicht überlastet werden und Stöße vermeiden, die sie beschädigen könnten. ... Mehr ... less

Filter/Order

Filter by

Preis

$
$
Produkt speichern:
Produkt speichern: