Roche Bobois's Logo
Roche Bobois
Unternehmen kontaktieren
Website
Teilen
Roche Bobois ist ein französischer Designmöbelhersteller mit weltweit über 250 Geschäften. Die Roche Bobois Sofas ebenso wie die Sessel, Tische und Stühle, Betten und Einrichtungszubehör sind Originalmöbel, die ausschließlich in Europa produziert werden und einen hohen Grad an Individualisierung aufweisen. Die Möbel von Roche Bobois entstehen in Zusammenarbeit mit weltberühmten Designern wie Ora Ito, Sacha Lakic, Christophe Delcourt, Stephen Burks und großen Modehäusern wie Jean Paul Gaultier, Missoni Home und Christian Lacroix Maison.
Die Produktion von Roche Bobois besteht aus zwei Makro-Kollektionen. Les Contemporains, die von Design- und Modetalenten, aber auch von jungen Künstlern, Designern und Architekten entworfen wurde. Sie inspiriert sich an den heutigen Designtrends, zwischen originellen Ideen, raffinierten Materialien und Savoir-faire. Les Nouveaux Classiques interpretiert dank der Phantasie der Schöpfer und dem Savoir-faire der Handwerker stilvolle Möbel aus edlen Hölzern, den schönsten Ledern und den originellsten Stoffen neu.

Der Lebenszyklus von Roche Bobois-Sofas und -Möbeln

Heute bietet Roche Bobois eine breite Palette an, um sowohl den Wohn- als auch den Schlafbereich stilvoll einzurichten, aber auch eine Reihe von Outdoor-Möbeln, Accessoires und Einrichtungszubehör. Die von Roche Bobois hergestellten Möbel haben eine einzigartige Persönlichkeit. Tatsächlich ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden eine individuelle Gestaltung bis ins kleinste Detail. Die Kunden können unter Formen, Farben, Leder, Holz und Oberflächen wählen, bis sie ein Möbelstück erhalten, das zu einem Unikat wird. Die Möbel von Roche Bobois werden unter voller Berücksichtigung der natürlichen Ressourcen und der Umwelt ausschließlich in Europa hergestellt. Roche Bobois legt großen Wert auf die Nachhaltigkeit der verwendeten Materialien, die Qualität der verwendeten Oberflächen, die Optimierung des Transports, die Trennbarkeit der verwendeten Materialien und die Reduzierung der entstehenden CO2-Werte. Sofas und Möbel im Allgemeinen sind eine Quelle der Umweltbelastung. Aus diesem Grund untersucht Roche Bobois sorgfältig den gesamten Lebenszyklus seiner Produkte, von der Herstellung bis zur Verpackung, vom Transport bis zur Verwendung und zum Recycling der Komponenten. Mit dem Ziel, die Umweltauswirkungen eines Produktes über seinen gesamten Lebenszyklus zu bewerten, wurde 2012 das Qualitätsbewertungstool ECO6 entwickelt, das auf 6 Parametern basiert, die sich auf 6 verschiedene Phasen des Lebenszyklus eines Produktes beziehen. Durch die Analyse von mehr als 150 Produkten in diesen 6 Schritten konnte das Unternehmen verstehen, wie es seine Umweltbelastung reduzieren kann. Im Jahr 2015 entwickelte sich das Bewertungstool in Zusammenarbeit mit FCBA von WECO6 zu ECO8, einem Bewertungssystem, das auf 4 Stufen des Produktlebenszyklus basiert, die jeweils anhand von 2 Kriterien quer analysiert werden.

Die Gründung der französischen Marke Roche Bobois

Das Unternehmen Roche Bobois entstand aus dem Zusammentreffen zweier Familien: der Roches und der Chouchans. 1950 eröffnete Jacques Roche im ehemaligen Theater Alexandre Dumas an der Rue de Lyon in Paris ein Möbelgeschäft, das hauptsächlich vom Bauhaus inspiriert war. Zur gleichen Zeit verkauften die Chouchans Möbel am Boulevard Sébastopol in ihrem Geschäft namens „Au Beau Bois“, aus dem später Bobois wurde. 1960 waren Philippe und François Roche einerseits und Jean-Claude Chouchan andererseits auf der Kopenhagener Messe und hatten die Idee, skandinavische Designmöbel nach Paris zu importieren. Sie beschließen, ihren ersten gemeinsamen Katalog zu erstellen und ein erstes Vertriebsnetz auf nationaler Ebene in Form von Franchising aufzubauen. 1961 machten sie die erste nationale Werbekampagne in der Zeitschrift „Elle“. Seit den 1960er Jahren hat sich Roche Bobois zu einer einzigartigen Marke entwickelt, die von Anfang an außergewöhnliche Verkaufserfolge erzielte.

In den 1970er Jahren brachte das Unternehmen die Sofakollektion Les Contemporains auf den Markt, zu der im folgenden Jahrzehnt die Kollektion Les Provinciales hinzukam, die von traditionellen französischen Möbeln inspiriert war. Aus den 1990er Jahren stammt die Kollektion Voyage, die sich durch die Verschmelzung mehrerer Stile und das Erscheinen ethnischer Möbel auszeichnet. Im Jahr 2000 erweiterte Roche Bobois sein weltweites Verkaufsnetz mit der Eröffnung von Geschäften an prestigeträchtigen Orten, wie dem alten Palazzo Lupari in Bologna oder dem futuristischen Gebäude in Montreal, und entwickelte zahlreiche Partnerschaften mit Designern und Architekten. Im Jahr 2010 feierte Roche Bobois sein 50-jähriges Bestehen mit dem Beginn einer Zusammenarbeit mit dem berühmten französischen Designer Jean Paul Gautier, um die starke Verbindung zwischen Mode und Möbeln zu unterstreichen. Heute ist Roche Bobois, mittlerweile ein führender Anbieter von High-End-Möbeln in 50 Ländern weltweit mit über 250 Geschäften. ... Mehr ... less

Lösungen Roche Bobois

Kollektionen Roche Bobois

Produkte Roche Bobois

Kataloge Roche Bobois

News Roche Bobois

Produkt speichern:
Folge uns auf
Produkt speichern: